Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Großherzogthum Sachsen-Weimar-Eisenach: Verwaltungsbezirk Weimar: Amtsgerichtsbezirk Weimar
Person:
Lehfeldt, Paul
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2456047
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2458461
350 
WEIMAR, 
Stadtkirehe. 
Weimar. 
150 
ein schöner Ornamentfries. Bronze.  Die Inschrift nach Wette I, S. 306 ergänzt, nur 
dass er, die Zusammengehörigkeit von Nr. 2 mit Nr. 21 nicht wissend, fälschlich 1591 liest. Burk- 
hardt Nr. 10 (vgl. oben) hat 1521 Imd: francici Tag.  Schöll, S. 39 mit der richtigen, wenn 
 1A  
ä        
11411 M? j  " f  ä S:   
(Q i1' 
C am 
Grabplatte Herzogs Wilhelm des Tapferen in der Stadtkirche zu Weimar. 
auch nicht ganz genau wiedörgegebenen Umschrift.  J. R eyh e r, Monumentn. Landgravior. Thuringiae 
et Marchionum Misniae, in Mencke, Script. rer. germ. II (1728), S. 873 mit Inschrift; derselbe in 
(Otto) Thuringia sacra. (1737), S. 952, mit Inschrift und Abbildung des Monuments auf Tafel '72.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.