Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Steine von Venedig
Person:
Ruskin, John Jahn, Hedwig
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2410783
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2415082
i 
Z 
ä 
A 
384 
2 
A 
ä 
K 
s 
Y 
roter Farbe im Vordergrund nicht ein Stück Gewand ist, 
zu groß dafür. Er scheint Jona mit ihr herausgehoben zu 
haben, und hat sie noch nicht zurückgezogen, so dass sie 
eine Art von karminrotem Kissen für ihn bildet, auf dem 
er in seiner Unterwürfigkeit vor Gott niederknieen kann. 
Der Kopf, zu dem diese umfangreiche Zunge gehört, ist 
etwas unbestimmt gezeichnet, und außer der Größe wenig 
bemerkenswertes daran, ebensowenig an den Figuren, ob- 
gleich die Unterwürfigkeitjonas gut wiedergegeben ist. Die 
große Auffassung Michelangelos lässt schwer ein mildes 
Urteil über irgend eine andere weniger phantasievolle Be- 
handlung dieses Gegenstandes zu. 
31. Josua  Dies ist ein höchst interessantes Bild und 
es ist eine Schande, dass sein Gegenstand nicht ausfindig 
gemacht ist, denn es ist kein gewöhnlicher. Die Figur hält 
ein Schwert in der Hand und blickt zu einem feurigen 
Himmel empor, aus dem sich die Gestalt der Gottheit 
herabneigt, ganz weiß und farblos dargestellt. Auf der 
anderen Seite des Bildes sieht man durch die Wolken einen 
scheinbar fallenden Pfeiler, und zu den Füßen der Haupt- 
figur drängt sich eine speeretragende Menge. Wenn dies 
nicht Josua beim Fall von Jericho ist, dann weiß ich nicht 
was es bedeuten soll; es ist mit großer Kraft gemalt und 
eines besseren Platzes würdig. 
32. Isaaks Opfer. ln bezug auf Auffassung ist es eines 
der unwiirdigsten des Meisters im ganzen Saale, denn die 
drei Figuren sind in unnatürliche Stellungen gebracht, die 
ebenso ausdruckslos wie erzwungen und gekünstelt sind. 
Es scheint kräftig aber vulgär gemalt zu sein, d. h. das 
Licht ist auf den weißen Bart, und das aufwärts gekehrte 
Antlitz Abrahams konzentriert, wie es bei einem der dra- 
matischen Effektstücke der französischen Schule der Fall 
sein würde, und der Kopf tritt daher sehr hell und auf- 
fallend heraus; ist vielleicht auch bei den letzten Arbeiten 
an der Decke kürzlich gewaschen und retuschiert. Infolge- 
dessen wird jeder, der den Saal betritt, zuerst aufgefordert, 
die „bella testa di Abramo" zu beachten. Das einzige für 
Tintoretto charakteristische ist die Art, wie die knorrigen
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.