Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Jean François Millet
Person:
Cartwright, Julia Schröder, Clara
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2263036
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2265164
186 
Jean Frangois Millet. 
Paris, 
Dez. 
1856. 
Mein 
lieber 
Sensier, 
Ich habe zwei Zeichnungen mitgebracht, die 
ich für Beugniet bestimmte. Sie haben Wert, be- 
sonders die eine, aber leider habe" ich keinen Preis 
mit ihm ausgemacht. Ich verlangte 60 Francs für 
das Stück, die er nicht geben wollte. Ich kann 
aber nicht weniger nehmen. So brachte ich die 
Zeichnungen fort zu Leon Legona, der sie M. Atger 
zeigte, und dieser würde sie geme gekauft haben, 
wenn er sich nicht wegen der Auktion bei Campredon 
zurückhalten wollte,  nun bleiben also diese Zeich- 
nungen, welche mir etwas einbringen sollten, in 
meinen Händen. Ich hatte bestimmt darauf ge- 
rechnet, dieses Geld für den Kaufmann zu haben, 
der mich mit der Bezahlung seiner Rechnung ver- 
folgt, und nun bin ich ohne Geld und in der 
grössten Verlegenheit. Ich weiss nicht, wo ich 
Hilfe suchen soll, um meinen Verpflichtungen nach- 
zukommen und uns zu ernähren, da ich mit 
10 Francs in der Tasche nach Barbizon zurückkehre. 
Es verstimmt mich sehr, dass ich Dir das sagen 
muss, weiss ich doch, dass Du jetzt selbst knapp mit 
Geld bist, aber wenn Du mir zufällig 100 oder 
150 Francs leihen könntest, so wäre ich Dir sehr 
dankbar. Ich befinde mich wirklich in einer sehr 
schlimmen Lage und weiss nicht, was ich thun 
soll. Werden mir je bessere Tage werden? Ich 
gebe mich nicht dieser Hoffnung hin. Im Gegen- 
teil, ich habe solche Anwandlungen von Verzagtheit, 
obwohl ich weiss, dass ich mich ihnen nicht über- 
lassen kann und darf, weil ich dann in eine noch
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.