Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Klassischer Bilderschatz
Person:
Reber, Franz/von Bayersdorfer, Adolf
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1989398
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1990136
Verzeichnis 
Kunstgeschichtliches 
V1 Nr. 747. Die Madonna von Foligno. Galerie des 
Vatikan, Rom. Von Holz auf Leinwand übertragen.  
III. Nr. 333. Die Madonna del Pesce. Prado, Madrid. 
Auf Leinwand übertragen, 212  158 Cm._      
IV. Nr. 567, Die" Madonna della Seclia. Galerie Pitti, 
Florenz. Rundbild. Holz, 71 cm im Durehm.  
I. Nr. 27. Die Madonna della Tenda. Pinakothek, 
München. Holz, 68  55 cm.   
V. Nr. 597. Bildnis des Kardinals Tomaso Inghirami. 
Galerie Pitti, Florenz. Holz, 98:63 cm.   
VII. 986. Die sog. Fornarina. Galerie Barberini, Rom. 
Holz, 70: 46 cm.   
V. Nr. 685. Die Donna velata. (Vielleicht die Fornm-ina, die 
Geliebte Raphaels.) Galerie Pitti, Florenz. Leinwn, 82:60 ein. 
V. Nr. 579. Bildnis eines jungen Mannes. Galerie Czar- 
 toryski, Krakau. Holz. 
V. Nr. 594. Der Burgbrand unter Leo IV., gemalt 1514. 
Fresko der Camera dell' Incendio im Vatikan, Rom. 
II. Nr. 242. Bildnis des Grafen Castiglione, gemalt um 
 1515. Louvre, Paris. Auf Leinwand übertragen, 82:67 cm. 
VI. Nr. 823. Doppelbildnis derNavagero undBeazzan o. 
Galerie Doria, Rom. Holz. 
II. Nr. 147. Die sixtinische Madonna, gemalt um 1516 
für die Kirche S. Sisto in Piacenza, seit 1753 in der Galerie, 
Dresden. Leinwand, 265 : 196 cm.  
V. Nr. 617. Die h. Cäcilia, gemalt 1517 im Auftrag des 
Kardinals Pucci di SS. Quatro für S. Giovanni in Monte 
zu Bologna. Pinakothek, Bologna. Holz. 
VI. Nr. 836. Der Geiger, datiert 1518. Weiland Galerie 
Sciarra, Rom. Holz, 74:63 cm. 
IV. Nr. 548. Bildnis des Papstes Leo X. mit den Kar- 
dinälen Giulio de Medici und de Rossi, gemalt um 
1518. Galerie Pitti, Florenz. Holz, 155  119 cm. 
V- Nr. 699. Die Verklärung Christi. Von 1519[20. Galerie 
des Vatikan, Rom. Leinwand. 
IV. Nr. 537. Die Heimsuchung. Werkstattbild. Prado, 
Madrid. Auf Leinwand übertragen, 200: 145 cm. 
Florenz. 
Fra Bartolomeo (Bart. Pagholo del Fattorino), 1475-1517. 
V. Nr. 620. Geburt und Beschneidung Christi. Zwei 
Altarilügel um 1506 gemalt. Ufiizien, Florenz. 
VIII. Nr. 1010. Die Vision des h. Bernhard. Hinter 
dem knienden Heiligen Johannes Ev. und Benedikt. Ge- 
malt 1507 auf Bestellung des Bern. di Banco für die 
Badia von Florenz. Akademie, Florenz. Holz, 2A13:230 cm. 
VI. Nr. 789. Gott Vater mit den hh. Magdalena und 
Katharina. Bez: Orate pro pictore 1509. Ans S. Romano 
in Lucca. Galerie, Lucea. Holz, lebensgrosse Figuren. 
VI. Nr. 739. Madonna in trono mit den hh. Stephan und 
Johannes Bapt. Bez.: 1509. Fris. Barthol. Florentini opus 
or1s preclicatorü. Dom, Lucca. I-Iolz, lebensgrosse Figuren. 
V. Nr. 584. Madonna in der Glorie mit Heiligen und dem 
Stifter Jehan Carontlelet, Kathedrale, Besangon. Holz, 
lebensgrosse Figuren. 
III. Nr. 352. Madonna della Miserieordia. l3ez.: 1515. 
F. Bartholonieus Or. Pre. Pictor Florentinits. Aus  Romano 
in Lueca. Galerie, Lucca. Leinwand, lebensgross. 
III. Nr. 373. Der Auferstandene mit den vier Evan- 
gelisten. Bez.: Bartolomeus C. C. pinxit 1516. Für S. 
Annunziata gemalt. Galerie Pitti, Florenz. Auf Leinwand 
übertragen, 2831201 cm. 
I. Nr. 86. Beweinung des Leichnams Christi. Aus S. 
Gallo, Florenz. Galerie Pitti, Florenz. Holz, 152:195 cm. 
Mariotto Alhertinelli, 1474-1515.  
IV. Nr. 525. Die Heimsuchung, Maria und Elisabeth sich 
umarmend. Datiert 1503. Aus der Elisabethkirche der 
Congregazione dei Preti in Florenz. Uffizien, Florenz. Holz, 
lebensgrosse Figuren. 
I. Nr. 68. Kreuzigung. Bez.: Mariocti Florentini opus. 1505 
Men. Sept. Fresko in der Certosa, Florenz. 
II. Nr. 169. Die Verkündigung. In der Galerie des Spitals 
von S. Maria Nuova, Florenz. Holz. 
Giuliano Bugiardini (Giuliano di-Piero), 1475-1554. 
II. Nr. 164.. Die Vermählung der h. Katharina. Bez; 
Jul. Flo. Fac. Aus S. Francesco in Bologna. Pinakothek, 
Bologna. Holz, 2o3:175 cm. 
Francesco Granacci, 1477-1543- 
V. Nr. 627. Madonna della Cintola. Uftizien, Florenz. Holz. 
Ridolfu Ghirlandajo (Rid. di Dom. Bigordi), 1483-1561. 
III. Nr. 5303. Das Wunder des h. Zenobius. Derkniende 
Heilige erweckt ein gestürztes Kind. Aus S. Zenobi, 
Florenz. Holz, lebensgrosse Figuren. 
X. Nr. 1371. Die Kreuztragung. Für S. Gallo in Florenz 
gemalt, 1529 nach S. Spirito. Nationalgalerie, London. Auf 
Leinwand übertragen, 166: 165 cm. 
Raffaellino di Francesco Vanni, nachweisbar um 1505. 
III. Nr. 368. Madonna in trono mit den hh. johannes Ev. und 
Laurentius, Bernhard und Stephan. S. Spirito, Florenz. Holz. 
Franßia Bigio (Francesco di Cristofano Bigi), 1482-1525. 
III. Nr. 328. Madonna del Pozzo. Aus der Kirche San 
Pier Maggiore in Florenz. Irrtümlich als Werk Raphaels 
geltend. Ufüzien, Florenz. Holz, halbe Lebensgrösse. 
VII, Nr. 956. Die l1. Familie. K. Galerie, lNien. Holz, 
109  87 cm.   
VI. Nr. 812. Vermählung Mariens. Fresko in der Annun- 
ziata, Florenz.    
V. Nr. 693. Männliches Bildnis, von 1514. Galerie Pittl, 
Florenz. IIolz, 58:45 cm. 
V. Nr. 644. Davids Ehebruch (der Uriasbrief). Datiert1523. 
Galerie, Dresden. Holz, 85 Z 172 cm. 
VII. Nr. 878. Der Goldschmied. Palazzo Pitti, Florenz. Holz, 
44  33 cm.   
VI. Nr. 842. Männliches Bildnis. (Bestimmung unsicher.) 
Louvre, Paris. Holz, 68: 50 cm. 
Andrea del Sartn (Andr. d'Agnolo di Francesco), 1486-1531. 
V. Nr. 611. Die Verkündigung, gemalt 1512. Aus S. 
Gallo in Florenz. Galerie Pitti, Florenz. Holz, 182: 176 cm. 
VI. Nr. 730. Geburt Mariä. Bez: Andreas Faciebat A.D. 
1514. Fresko in der Annunziata, Florenz. 
VI. Nr. 723. Der h. Johannes Bapt., gemalt um 1522. 
Galerie Pitti, Florenz. Holz, 90:66 cm. 
IV. Nr. 573. Die Beweinung Christi. 1524 für S. Pietro 
in Luco (lliugello). gemalt. Galerie Pitti, Florenz. Holz, 
234: 198 cm. 
II. Nr. 153. Die h. Agn es, für S. Maria di S. Agnese in Pisa 
1524 gemalt. Dom, Pisa. Holz.  
X. Nr. 1383. Die h. Familie. Gemalt um 1526[7. Galerie 
Barberini, Rom. Holz, lebensgross. 
VI. Nr. 760. Das h. Abendmahl, gemalt 1527. Fresko 
in S. Salvi bei Florenz. 
II. Nr. 232. Die h. Familie mit der h. Katharina. 
Ermitage, St. Petersburg. Leinwand, 138: 102 cm. 
IX. Nr. 1173. Männliches Bildnis, angeblich Selbstbildnis 
des Künstlers. Galerie Pitti, Florenz. Holz, 103:75 cm. 
Jacopo Garucei gen. Pontormo -1- 1557.  
VII. Nr. 976. Bildnis des Kardinals Marcello Cervini 
degli Spannocchi (nächm. Papst Marcellus  Galerie 
Borghese, Rom. Holz, 103  86 cm.  
VIII. Nr. 1053. Bildnis des Giuliano de' Medici, Halb- 
ügur. Pinakothek, Lucca. Holz. 
Angelo Bronzino (Angele di Cosimo), 1502-1572. 
II. Nr. 251. Die Anbetung der Hirten. Nationalgalerie, 
Budapest. Holz. 
V. Nr. 604. Die h. Familie. Galerie Pitti, Florenz. Holz, 
115  92 cm. 
III. Nr. 374. Bildnis der Luerezia de' Pucci. Uffizien, 
Florenz. Holz, lebensgross. 
V. Nr. 676. Bildnis eines jungen Mannes. Sammlung 
Sagan, Paris. Holz. 
Oristofano Allori, 1577-4621. 
V. Nr. 587. judith mit dem Haupte des Holofernes. Knie- 
stiick. Galerie Pitti, Florenz. Leinwand, 140: 112 cm. 
Siena. 
Giovanni Antonio Bazzi, gen. Sodoma,  
VI. Nr. 748. Aus dem Leben des h. Benedikt. Der 
Heilige und die Buhlerinnen. Aus- dem Cyklus der Wand- 
gemälde von Montoliveto maggiore bei Chiusuri. 
VIII. Nr. 1096. Aus dem Leben des h. Benedikt. Die 
Exequien nach dem Tode des Ordensstifters. Fresko ebenda. 
VIII. Nr. 1078. Die Kreuzabnahme. Aus S. Francesco 
in Siena. Akademie, Siena.  
VIII. Nr. 1107. Abrahams Opfer. 154011 für den Dom- 
baumeister Bastiano de'la Seta gemalt. Dom, Pisa. Holz. 
VIII. Nr. 1144. Leda mit dem Schwan. Galerie Borghese, 
Rom. Holz, 112: 86 cm. 
V. Nr. 669. Bildnis eines Mannes. Ufüzien, Florenz. Holz. 
III. Nr. 424. Weiblich es Bildnis, Aus der Sammlung des 
Königs Wilhelm II. von Holland, Städelsches Institut 
Frankfurt a. M. Holz, 99:66 cm.  
Rom.  
Gillllü Romano (Giulio  
I. Nr. 21. Maria mit dem Christkind und Johannes Bapt. 
Ermitage, St. Petersburg. Leinwand, 88:67 cm.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.