Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Klassischer Bilderschatz
Person:
Reber, Franz/von Bayersdorfer, Adolf
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1982699
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1983035
Verzeichnis 
Kunstgeschictliches 
Bernhard Strigel, um 1402-1528. 
VI. Nr. 855. Kaiser Maximilian I. und seine Familie. K. 
 Holz 73  61 cm. 
Ulrich Apt der Altere, gest. 1532. 
VIII. Nr. 1083. Die Kreuzigung Christi. Bezeichnet am 
Zaum des vorderen Maullieres APT. Mittelbild eines fünf- 
teiligen, von der Familie Rehlingen gestifteten Altarwerks. 
Galerie, Augsburg. Holz 166: 105 cm. 
VIII. Nr. 1060. Die beiden Schächer am Kreuze. Flügel 
desselben Allarwerks, gleicher Aufstellung. 
III. Nr. 387. Beweinung Christi. Pinakothek, München. 
Holz 60:47. 
Hans Burgkmair, 1473-4531- 
VIII. Nr. 1077. Die hh. Sebastian und Konstantin. Be- 
zeichnet: _]'oann Burckmair Pictor Augustanus faciebat MDV. 
Germanisches Museum, Nürnberg. Holz 150: 123 cm. 
VII. Nr. 963. II. Burgkmair und seine Frau. Bez.: 
joann läurckmair Maler LVI Ja: alt Anna Allerlcthn Gemahel 
LIIJar alt MDXXVIII. K. Gemälde-Galerie, Wien. Holz 
62: 54 Cm. 
Christoph Amberger, gest. 156011. 
I. Nr. 132. {Bildnis Karls V., gemalt 1532. Bezeichnet 
Aetatis XXXII. Rüekseils: Christoii" Amberg    zu Augs- 
purg. Galerie, Berlin. Holz 66: 50 cm. 
VII. Nr. 938. Bildnis des Matthias Schwartz, gemalt 1542. 
Sammlung Schubart, München. Holz. 
VII. Nr. 994,. Bildnis der Barbara Schwartz. Ebenda. 
Gegenstück zum vorigen. 
Monogrammist HF. 
II. Nr. 171. Männliches Bildnis. Bezeichnet: Aetatis suae 
XXXIIII. 1524. und Mgr. Galerie der Akademie, YVien. 
Holz 39:34 cm. 
Hans Holhein der Jüngere, 1497-1543. 
V. Nr. 581. Madonna mit Kind. Datiert 1514. Museum, 
Basel, Holz. 
II. Nr. 161. Kreuztragung Christi. Bezeichnet H. H. 
1515. Galerie, Karlsruhe. 
I. Nr. 133. Brustbild eines jungen Mannes. Bezeichnet 
H. 1515 H. Galerie, Darmstadt. 
I. Nr. 38. Bildnis des Bürgermeistersjakob Meyer von 
Basel. Bez; H. I-I. 1516. Museum, Basel. Holz 38 r 30 cm. 
 
I. Nr. 32. Christus im Grabe. Bezeichnet H. H. 1521. 
Ebenda. Holz 3o:2oo cm. 
V. Nr. 586. Madonna mit den hh. Ursus und Martin. 
Bezeichnet H. H. 1522. Museum, Solothurn. 
VI. Nr. 725. Madonna des Bürgermeisters Meyer von 
Basel, gemalt um 1525. Galerie, Darmstadt. Holz 
144: 101 cm. 
I. Nr.63. Bildnis des Erasmus von Rotterdam. Museum, 
Basel. Papier auf Holz 36: 30 cm. 
VI. Nr. 814.. Bildnis des Erasmus von Rotterdam. 
Louvre, Paris. Holz 42: 32 cm. 
V. Nr. 656. Bildnis des Henry Guildford. Galerie, 
Windsor. Holz. 
IV. Nr. 455. Bildnis des Thomas Goclsalve von Norwich 
und seines Sohnes John. Bez. mit dem Namen des 4.7jähr. 
ersteren und 1528. Galerie, Dresden. Holz 35:36 cm. 
I. Nr. 74.. Bildnis der Frau des Künstlers mitihren zwei 
Kindern. Museum, Basel. Papier auf Holz, 77 2 64. cm. 
I. N1". 94. Bildnis eines jungen Mannes. Bez.: H. H. 
Anno 1532 Aetatis suae 29. Galerie Schönborn, Wien. Holz. 
IV. Nr. 4.59. Bildnis des Derich Born. Bez.: Der. Born 
etatis suae 23. anno 1533. Galerie, Windsor. Holz. 
II. Nr. 184. Bildnis des Robert Cheseman, Falkner des 
Königs Heinrich VIII. Bez.: Robertus Cheseman etatis suae 
XLVIII Anno Dom. 1533. Galerie, Haag. Holz 59 : 62 cm. 
VII. Nr. 1006. Bildnis eines deutschen Kaufmanns 
(Cyriacus Fallen P). Bez : In als gedoltig sins nlters. 32. 
anno.1533. Galerie, Braunschweig. Holz 60:45 cm. 
III. Nr. 388. Bildnis des Richard Southwell. Bez.: X. 
Julii Anno H. VIII (Henrici octavi) XXVIII. (1836) Etatis 
suae anno XXXIII. Ufiizien, Florenz. Holz. 
VII. Nr. 94.5. Bildnis der Königin jane Seymour 
(1537). K. Gemälde-Galerie, Wien. Holz 63:47 cm. 
VIII. Nr. 1113. Männliches Bildnis. Bez... Anno. Dhi 154.1 
Etatis. suae. 28. K. Gemälde-Galerie, Wien. Holz 47  35 cm, 
II. Nr. 154. Bildnis des Sir George of Cornwall. Die 
mit Namen des Dargestellten bezeichnete Handzeichnung 
dazu in der Bibliothek des Schlosses zu Windsor. Städel- 
sches Institut, Frankfurt a. M. Holz 30 z 24 cm. 
I. Nr. 123. Bildnis des Sieur de Morette, eines franzö- 
sischen Kzivaliers am Hofe Heinrichs VIII„ bisher fälschlich 
für den Goldschmied Hubert Morettus gehalten. Galerie, 
Dresden. Holz 92 : 75 cm. 
VI. Nr. 818. Bildnis des Thomas Howard, Duke 
of Norfolk. Bez.: Thomas Duke off Norfolk Marshall 
and tresurer off Inglonde the LXVI yere of his age. Galerie, 
Windsor. Holz. 
VII. Nr. 940. Bildnis de-s John Chambers, Leibarzt 
des Königs Heinrich VIII. Bez.: Holbein pinxit. D. Cham- 
bers anno aetalis suae S8. K. Gemälde- Galerie, Wien, 
Holz 63:47 cm. 
VI. Nr. 784.. Bildnis des Bischofs Stokesley. Galerie. 
Windsor. Holz. (Wahrscheinlicher niederländischen Ursprungs 
und von der Hand eines dem Massys nahestehenden Meisters.) 
Köln und Umgebung. 
Unbekannter Meister, um 15m. 
I. Nr. 115. Der Tod Mariens. Galerie, Darmstadt. Holz 
84  84 cm. 
Meister des Todes der Maria. 
I. Nr. 16. Der Tod Mariens. Mittelbild des um 1523 von 
den Kölnischen Familien Hacquenay, Salm, Merlo und 
Hardenrath nach S. Maria im Capitol zu Köln gestifteten 
Triptychons. Pinakothek, München. Holz 127 : 154. cm. 
V. Nr. 580. Selbstbildnis. SammlungKauffinann, Berlin. Holz. 
Bartholomaeus Bruyn, 14932-155617. 
IV. Nr. 496. Bildnis einer Dame mit ihrem Kind e. 
Eremitage, St. Petersburg. Holz.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.