Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Klassischer Bilderschatz
Person:
Reber, Franz/von Bayersdorfer, Adolf
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1979474
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1979786
Verzeichnis 
Kunstgeschichtliches 
VII. Nr. 874. Die samische Sibylle, gemalt 1651 für 
Matteo de' Medici. Uffizien, Florenz. Leinwand 1 10: 75 cm. 
Carlo Maratta (Maratti), 1625-1719. 
III. Nr. 366. Bathseba, Galerie Liechtenstein, Wien. Lein- 
wand 267 : 196 cm. 
Sassoferrato (Giov. Batt. Salvi), 1605-1685. 
IV. Nr. 515. Die Geburt Christi. Museum, Neapel. Lein- 
wand. 
V. Nr. 683. Madonna mit dem schlafenden Kind. Prado, 
Madrid. Leinwand 48:40 cm. 
Caravaggio und die Neapolitaner. 
Michelangelo Merisi gen. Garavaßßiß, 1599-1609-  
III. Nr. 358. Die Lautenspielerin. Galerie Liechtenstein, 
Wien. Leinwand 144: 130 cm. 
Josä Ribera, vgl. Spanien. 
Luca Giordano gen. Fapresto, I63Z_I705- 
IV. Nr. 479. Madonna del Rosario. Museum, Neapel. 
Leinwand. 
Venedig. 
Giambattista Tiepolo, 169213-1769170-   
IV. Nr. 528. Anbetung der Könige. 1362.: G10.  11611010 
f. a. 1753. Aus Schwarzach in Franken. Pmakothek, 
München, Leinwand 405 : 211 cm. 
IV. Nr. 521. Madonna. mit Kind. Sammlung Transee- 
Schwanenburg, Riga. Leinwand 110180 cm. 
Bernardo Belotto gen. il Canaletto, 1720 4130-  
IV. Nr. 510. Ansicht von München. K- Resldenz: Mun" 
chen. Leinwand x30: 220 cm. 
Die Niederlande im 17. u. 18. jahrh. 
Antwerpen. 
Peter Paul Rubens, 1577-1640. 
U. Nr. 191. Bildnis des Künstlers mit seiner ersten 
Frau lsabella Brant,gema1t16o9. Pinakothek, München. 
V. Nr. 664. Die vier Philosophen (P. P. Rubens, Phil. 
Rubens,  Lipsius, H. Grotius). Galerie Pitti, Florenz. 
Holz 143: 107 cm. 
II. Nr. 185. Die Löwenjagd. Für den Herzog und nach- 
innligen Kurfürst Maximilian von Bayern vor 1618 gemalt. 
Pinakothek, München. Leinwand 247 : 375 cm.  
U1. Nr. 376. Decius Mus weiht sich dem Tode. Gßlefle 
Liechtenstein, Wien. Leinwand 284:338 cm. 
HI- NY- 419- Das jüngste Gericht. Durch den Oberen 
Ansatz aus einem Sturz der Verdammten in ein jiiIIgStCS 
Gericht verwandelt. Pinakothek München. 1101213211299"- 
lI. Nr. 112. Das jüngste Geiicht. Skizze (P) zu dem 
gossän jüngsten Gericht der Münchener Pinakothek. Galerie, 
res en. Isoz 121:96 cm, 
V. NIr. 628. dVCnus und Adonis. Eremitage, St. Petersburg. 
einwan  
I. Nr. 88. Die Dioskuren rauben die Töchter des 
Leukippos. Pinakothek, München. Leinw. 222 : 209 om. 
lI. Nr. 162. jagdzug der Dia na. Galerie, Darmstadt. Lem- 
Wand 231 : 278 cm. 
VII. Nr. 970. Das Bad der Diana. Sammlung Schubart, 
München. Holz. 
II. Nr. 165. Die drei Grazien. Galerie der Akademie, 
Wien. Holz 119:99 cm. 
IV. Nr. 569. Die drei Grazien. Prado, Madrid. Leinwand 
202 : 323 cm. 
IV. Nr. 435. Mercur und Argus mit der in eine Kuh ver- 
wandelten Jo. Galerie, Dresden. Holz 63  87 cm. 
I. Nr. 5. Perseus und Andromeda. Eremitage, St. Peters- 
bnrg. Leinwand 100: 138 cm. 
1[_ Nr, 144.. Der Blumenkranz. Die Madonna mit Kind 
und Engeln von Rubens, die Blumen von Jan Brueghel d. A. 
gemalt. Pinakothek, München. Holz 189: zog cm.  
V1I_ N13 rooojl. Der Ildefonso-Altar. K. Gemälde-Galerie, 
Wien. Holz 350:225 (Mittelstück), 350: 105 cm. (Jedes 
Seitenstück.)    
IV. Nr. 456. Das Paradies. Bez; Petri Pauli Rubens 111g. 
I. Brueghel fec. Museum, Haag. P1011 75 3 115 Cm- 
II. Nr. 244. Die Wildschweinjagd. 1627 vom Herzog von 
Buckingham aus der Hand des Rubens erworben. Galerie, 
Dresden. Holz 137: 168 cm.  
VII. Nr. 942. Die vier Weltteile. K. Gemälde-Galerie, 
Wien. Leinwand 205 : 290 cm. 
VI. Nr. 820. Das Urteil des Paris. Nationalgalerie, London. 
Holz 14.5  195 cm. 
VII. Nr. 965. Bildnis des Marchese Ambrogio Spinola. 
Galerie, Braunschweig. Holz 117184 cm. 
V. Nr. 682. Bildnis der Infantin Isabella. Kgl. belgisches 
Museum, Brüssel. Leinwand 188: 160 cm. 
II. Nr. 202. Die Söhne des Malers, Albert (geb. 1614) 
und Nikolaus (geh. 1618), demnach um 1628 gemalt. 
Galerie Liechtenstein, Wien. Holz 158  o2 cm. 
III Nr. 335. Bildnis des Rechtsgelehrten van Thulden. 
Pinakothek, München Holz 121: 107 cm. 
III. Nr. 429. Die Familie Gerbier. Galerie, NVindsor. 
II. Nr. 264. Porträteines unbekannten Mannes. Eremitage, 
St. Petersburg. Leinwand 61 : 55 cm. 
III. Nr. 396. Bildnis des älteren Ianßrueghel. Galerie 
Liechtenstein, Wien. Holz 127: 97 cm. 
II. Nr. 449. Bildnis eines Mädchens (Chapeau de paille). 
Nationalgalerie, London. Hoch 80: 55 cm. 
VI. Nr. 849. Helene Fourment, die zweite Frau des Kunst 
lers, nackt, in einen Pelz gehüllt. K. Gemälde-Galerie, Wien. 
Holz 175:96 cm. 
I. Nr. 22. Dieselbe mit ihrem Erstgebornen. Pinakothek, 
München. Holz 165: 116 cm. 
II. Nr. 172. Dieselbe. Eremitage, St. Petersburg. Lein 
wand 187  86 cm. 
VI. Nr. 838. Dieselbe mit zwei Kindern. Louvre, Paris. 
Holz 113:82 cm. 
I. Nr. 71. Christus und die bussfertigen Sünder. Pina- 
kothek, München. Holz 184.: 128 cm. 
I. Nr. 33. Die hl. Jungfrau mit Heiligen. Eremitage, St. 
Petersburg. Leinwand 207 : 155 cm. 
III. Nr. 353. Der trunkene Silen. Pinakothek, München. 
Holz 205 : 211 cm. 
IV. Nr. 551. Allegorie auf den Krieg. Für Sustermans 
gemalt 1638. Galerie Pitti, Florenz. Leinw. 2062342 cm. 
VII. 934. Kirmes. Louvre, Paris. Holz 149:261 cm. 
II. Nr. 196. Landschaft mit der Melkerin. Pinakothek, 
München. Holz 71 : 103 cm. 
VII. 880. Drei Esel. Sammlung Soltmann, Berlin. Leinwand. 
II. Nr. 225. Der Sommer. Galerie, Windsor. Leinwand. 
V. Nr. 621. Landschaft mit Kindern. Buckingham Palace, 
London. Holz. 
V, Nr. 652. Landschaft mit heimkehrenden Landleuten. 
Galerie Pitti, Florenz. Holz 122: 195 cm. 
VI. Nr. 857. Landschaft mit dem Schlosse Stein bei 
Mecheln, vorne ein lauernderjäger. Nationalgalerie, London. 
Holz 134:24o cm. 
Jasper de Orayer, 1584-1669- 
V. Nr. 708. Der reiche Fischzug. Kgl. belg. Museum, 
Brüssel. Leinwand 225 : 325 cm. 
Oornelis de Vos, 1585-1651. 
I. Nr._23. Die Familie Hütten. Pinakothek, München. 
Holz 142 2 313 cm. 
V. Nr. 701. Familienbildnis des Künstlers, gemalt 1620. 
Kgl. belgisches Museum, Brüssel. Leinw. 188: 160 cm. 
I. Nr. 89. Weibliches Bildnis. Galerie Harrach, Wien. 
I, Nr. 101. Venus Anadyomene. Prado, Madrid, Leinw. 
184: 208 cm. 
Jacob Jordaens, 1593-1678. 
VII. Nr. 958. Der verlorene Solhn. Galerie, Dresden. 
Leinwand 236: 369 cm. 
III. Nr. 34.0. Familienbildnis. Prado, Madrid. Leinw. 
181: 187 cm. 
Anthonis van Dyck, 1599-1641. 
III. Nr. 425. Der hl. Martin. Galerie, Windsor. 
III. Nr. 414. Rast auf der Flucht nach Egypten. Ere- 
mitage, St. Petersburg. Leinw. 216:287 cm. 
I. Nr. 10. Der hl. Sebastian. Eremitage, St. Petersburg. 
Leinw. 147: 108 cm. 
VI. Nr. 844. Vermählung der hl. Katharina. Bucking- 
ham Palace, London.  
VII. Nr. 928. Bildnis des Sir Sheffield. Bez: Anto- van 
Dyck fecit 1627. Museum, Haag. Leinwand 117:98 cm. 
I. Nr. 64. Der Maler]. de Wael mit seiner Frau. Pina- 
kothek, München. Leinw. 124: 137 cm. 
V. Nr. 719. Der Maler Snyders mit seiner Frau. Galerie, 
Kassel. Leinw. 82: 110 cm. 
II. Nr. 233. Bildnis Wilhelms II. von Nassau. Eremitage, 
St. Petersburg. Leinw. 105  84 cm. 
III. Nr. 359. Bildnis der Maria Luigia de Tassis. Galerie 
Liechtenstein, Wien. Leinw. I29:93 cm. 
h! 
J
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.