Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Grundriss der Anatomie für Künstler
Person:
Duval, Mathias Neelsen, Friedrich Carl Adolf
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1956005
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1957161
Siebente 
Vorlesung. 
69 
seit alten Zeiten durch eine Figur ausgedrückt worden, die 
man das Quadrat der Alten nennt (Fig. 20); wenn man 
zwei wagerechte Linien zieht, deren eine (c d) die Fusssohle 
und deren andere (a b) den Scheitel berührt, und zwei senk- 
rechte, die die beiden Enden der wagerecht ausgestreckten 
Arme berühren (a c und b d), a 6 
bilden diese vier Linien ein  
regelmässiges Viereck; mit an-   
deren WVorten: ein Mensch mit 
wagerecht ausgestreckten Ar- 
men kann in ein Quadrat ein-  
gezeichnet werden, da der Klaf-  
ter der Körperlänge gleich ist. 
 Diese Angabe trifft aber nur t 
für den mittelgrossen Menschen 0  J 
kaukasischer Rasse zu, dagegen Fig. 2a. 
gilt sie nicht für die gelben und Das Quadrat d" Alten" 
schwarzen Rassen, bei welchen die Klafterlänge die Körper- 
grösse überwiegt. Wenn man vom Menschen zum menschen- 
ähnlichen Affen übergeht (Schimpanse, Gorilla u. s.  findet 
man, dass bei diesen die Klafterlänge gegenüber der Körper- 
grösse immer mehr zunimmt und schliesslich fast das Dop- 
pelte beträgt. Beim Gorilla beträgt die Körperlänge 1,70 m, 
die Klafterweite 2,70 m und beim Schimpanse entspricht eine 
Klafterweite von 2 m der Körperlänge von 1,49 m. 
2. Untersucht man den am Körper frei herabhängenden 
Arm, so findet man bei dem mittelgrossen Europäer die 
Spitze des Mittelfingers im allgemeinen der Mitte des Ober- 
schenkels entsprechend; bei Leuten von kleiner Gestalt reicht 
die Spitze der Hand etwas tiefer als die Schenkelmitte herab, 
und erreicht diese andererseits nicht ganz bei sehr hochge- 
wachsenen Personen. Bei den gelben und schwarzen Rassen 
liegt die Handspitze unterhalb der Schenkelmitte, und wenn 
wir vom Menschen zum menschenähnlichen Affen herab- 
steigen, beobachten wir, dass beim Schimpansen die Spitze 
der Hand bis unter das Knie reicht, beim Gorilla der Mitte
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.