Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Grundriss der Anatomie für Künstler
Person:
Duval, Mathias Neelsen, Friedrich Carl Adolf
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1956005
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1956688
Zweite Vorlesung. 
Wenn die dehnende Kraft nachlässt, wieder zu seiner ur- 
Sprünglichen Länge zurück. Es Wirkt nun aber eine jede 
Beugung der Wirbelsäule nach vorne in der Weise, dass 
die Wirbelbögen auseinanderweichen und also die gelben 
Bänder ausgedehnt werden; wenn dann die Anspannung der 
vorderen Rumpfmuskeln, welche diese Beugung besorgen, 
nachlässt, so bedarf es zur Wiederaufrichtung der Wirbel- 
säule keiner besonderen Thätigkeit der Rückenmuskeln,  
die Elasticität der gelben Bänder genügt für diesen Zweck, 
Sie verkürzen sich wieder auf ihre ursprüngliche Länge und 
nähern die Wirbelbögen einander. Man kann also behaupten, 
dass die Wirbelsäule an ihrer Rückseite zwischen je zwei 
YVirbeln ein Paar kleiner, elastischer Federn besitzt, die sie 
gestreckt erhalten, so dass also die Geraderichtung der 
Wirbelsäule im Ruhezustand (wenn der Mensch nicht irgend 
eine Last auf dem Rücken trägt) nur durch das Vorhanden- 
Sein dieser elastischen Bänder bedingt wird. 
Bei den grossen Fleischfressern (Löwe) und den meisten 
unserer vierfüssigen Haustiere, ist ein langes elastisches Band, 
das hintere Nackenband der Rückseite der Wirbelsäule 
angefügt, welches den Schädel stützt, vom Hinterhauptsbein 
entspringt, und sich an die Dornfortsätze des ganzen Hals- 
teiles der Wirbelsäule ansetzt. Beim Menschen ist dasselbe 
durch eine faserige Scheidewand angedeutet, welche in der 
Mittellinie zwischen die Muskeln der rechten und linken Seite 
der Nackengegend eingeschoben ist. 
Die Wirbelsäule ist nicht geradlinigf Die Wirbelkörper 
und die Zwischenwirbelscheiben sind in geringem Grade keil- 
förmig gestaltet (vorne dicker, wie hinten oder umgekehrt), 
und da diese Keile in den einzelnen Abschnitten verschieden 
angeordnet sind, ergibt sich für die Gesamtheit der Wirbel- 
Säule eine besondere Krümmung für jeden Abschnitt. Solcher 
Krümmungen gibt es 3; von oben nach unten zunächst die 
Nackenkrümmung in dem Halsteil der Wirbelsäule, 
deren Rundung nach vorne gerichtet ist und ihren höchsten 
Punkt entsprechend dem vierten oder fünften Halswirbel
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.