Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Grundriss der Anatomie für Künstler
Person:
Duval, Mathias Neelsen, Friedrich Carl Adolf
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1956005
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1958142
Siebenzehnte 
Vorlesung. 
Inhalt. Muskeln der Schulter und der Achselhöhle.  Der Schultermuskel. 
 Biluskelbild der Schulter im ganzen. Der grosse Sägemuskel.  Ge- 
staltung der Achselhöhle. 
Ein einziger kräftiger Muskel, der Schultermuskel 
(Mus c. deltoideus), bestimmt die äussere Form des vorragen- 
den Teiles, djh. der oberen und äusseren Fläche der Schulter. 
Unter ihm liegen noch einige Muskeln in der Tiefe, welche 
die entsprechenden Gruben des Schulterblattes ausfüllen (der 
Obergrätenmuskel, M. supraspinatus, und der Unterschulter- 
blattmuskel, M. subscaptilaris). Wenn aber der Arm gehoben 
und wagerecht gehalten wird, blicken wir innen an seinem 
Ansatz in eine Höhlung, welcher gewissermassen der Schulter- 
wölbung auf der Aussenseite entspricht. Diese Höhlung, 
die Achselhöhle, hat als Dach das vom Schultermuskel über- 
zogene Knochengerüst der Schulter und als Wandungen vorne 
den grossen Brustmuskel, dessen Aussenfläche mit dem Vorder- 
rand des Schultermuskels in einer Ebene liegt, hinten den 
grossen Rückenmuskel, dessen Aussenfläche zum Teil an den 
Hinterrand des Schultermuskels angrenzt; endlich innen einen 
der Seitenwand des Brustkorbes aufliegenden Muskel, den 
grossen Sägemuskel. Von diesen eben genannten Muskeln 
sind einige schon bei Besprechung der Rumpfmuskulatur 
beschrieben worden (der grosse Brust- und Rückenmuskel), 
die Beschreibung der anderen wird uns Gelegenheit geben, 
die Schulter und die Achselhöhle im ganzen zu betrachten. 
Der Schultermuskel (Muse. deltoideus). Dieser
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.