Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Grundriss der Anatomie für Künstler
Person:
Duval, Mathias Neelsen, Friedrich Carl Adolf
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1956005
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1958086
Sechzehnte 
Vorlesung. 
161 
Gegend flüchtig zu betrachten. Wenn andererseits die unte 
Faserzüge des Kapuzenmuskels thätig sind, ziehen sie 
zren 
die 
Fig. 52. 
Oberflächliche Rückenmuskeln. 1 Lendenkreuzbein-Aponeurose. 2 Grosser Rückenmuskel. 
3 Sein Hüftbeinbiindel. 4 Zwischenraum zwischen ihm und dem grossen sthlßfeäl Baudi- 
muskel. 5 Oberer Teil des grossen Rückenmuskels. 6 Grosser, runder Muskel. 7 Unterer 
Teil des Kapuzenmuskels mit seinem sehnigen AlJSChnitt (S) in der Höhe der Schulter- 
blattsgräte. 9 Mittlerer Teil des Kapuzenmuskels mit seinem sehnigen Abschnitt an der 
Wirbelsäule (10) 11. 12. 13 Oberster Teil des Kapuzenmuskels. 15 Hinterhauptsmuskel. 
16 Grosser Kopfnicker. 17 Riemenrnuskel. 18 Schultermuskel. 19 Untergrätenmuskel. 
20 Kleiner, runder Muskel. 21 und 22 Aeusserer und innerer Kopf des dreiköpiigen Arm- 
muskels. 23 Hinterer Teil des grossen schiefen Bauchmuskels. 24 Grosser Gesässmuskel. 
Duval, Grundriss. 1 1
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.