Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Plastische Anatomie des menschlichen Körpers
Person:
Kollmann, Julius
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1947221
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1953290
141g; 257.   mhhh  
Obere Skelethäilfte eines Mannes, i;   WXW]  
  I' q,   l "r, " 
von der Seite gesehen. '14 der fßäeixl   5a 
    .1   k" .1" 11,17" ß  
mit. Große. Geometnsrehes Bild. (z! Mjzxf Wixtxlxxällillälljlflr?!   
 "i! VI;   W  
0b Scheitellinie CL""KXX{IV'  "l-"llwr" V4  d 
    7m,  m: 
cd Ohr-Nasenstachel-Linie   x ääzixnl 
ef Hinterhanptslinie   (u i;  
ik Linie durch den II, Lenden- D (f; EÄH  L   
wirbel  Ä   
Te- 7   
lm Tiefe des Beckens unterhalb  j M  
des vorderen Dermbeinstarehels Vllh    
v w Horizontallinie I]: "v.  g 
  w   
v4x Beakenneigung   
D Dornfortsätze der Lendenwirlwel  ü"?    
H Hüftbein  ß     
    
0 Ellbogen    
   M d.   
R-R12 Die mmlf Rippen  M! x  
   11.4)  s,_  
an Großer Rollhugel   11mm  w, mi 
Sch Schwerpunktlinie  hwik-T  m;  
1 x   
X1 Drehungspunkt des Kopfes  f)? z  
 H  a"   
x3 Unterklefergelenk    
 I;  a", 
X3 Unteres Ende der Halswirbel-      
säule i    1  
 i, 7 "ßfß  
x4v Linie zu der Schambeinfuge, D (i:     
sie zeigt mit der Horizontalen   „ '  7  
vw den Neigungswinkel des "läf-  ß  "Jh 
Beckens an  l  ff-'   
     
X5 Drehungspunkt des Hüftge- Ü w!  
lenkes    
3x  lmhv- i  
X10 Drehungspunkt des Oberarm-   "x  
gelenkes N  ixvwx R  
x11 Drehungspunkt des Ellbogen- ä," H N  
gelenkes ß    
1b Erster Brustwirbel m X   E1 
r    
III Dritter Lendenwirbel     
 ,w4 '   
Vllh Siebenter Lcndenwirbel    
  W'  
 w! "in KA iv  
 11h 1 
 r   
 xx  
  Ä {ff r 
   Ä a4  
   0 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.