Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Plastische Anatomie des menschlichen Körpers
Person:
Kollmann, Julius
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1947221
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1951244
348 
Achter Abschnitt. 
oberen Darmbeinstachel (vergl. die F ig. 172 bei Nr.11). Je weiter nach 
abwärts, desto stärker wird der Unterschied zwischen dem 
Relief der Fleischplatte und der Sehne, und der Niveauunterschied 
 N1  mmavrysaw 5-    
Schlüsselbein-   w! bring",   aeyiäßßßyi," j 
  w; w    jhsy; 
portlon d. Brustm. Y gwflj. im  Mgßy,  
     
 g  y-rn Äjßkfpylv     
    Miräw-il-V,WÜUK, 
   7 ("v    
K44,       H  
  Eä-Jmj; X) [(1 1' vjyglffß-  Kopfnlcker 
  WN;    M w u      x  
 "i  viüexxsd  "Wllzär 
 53x  k Mixxib...  üifh w b; im     Trapez- 
 w; v   YHiaX-Wlllli- M; 1a. 
w" Y.  ixäsirxx Xi; N1 w 1m x.  muskel 
 H, 5x- 3-2 a:    "x-ÄVN 
   {v1     "ä  i: '  
Wim-r   e?   Spalt 
Brltücken-  w?      Q3  
muskel div-ß {r      x W "ß Deltßmusk- 
Brustmuskel     ä 1; i       {ä xY-w" 
 Q: r-s   T 42-7-4; T   w.  vf-   
 15   Ex     ..zvyx  y I, 
 ß" -     'Y1ÜF.1l5fßiru!Is'  
Sagemusk_ 9    r  s    JIBNISÜIIIIISL. 
x        V     
xx  _ Hmr   w.   -6 Sagemusk. 
xx  KIT," Wävtyr   X   M WM w;  8 
 iriiiffiiyi" 1M WM"    ri-li  Gßauchm. 
Auß- sch- 1044"   9' M"  A W YIIIVFEWNN 
Bauchm.    "Wßil"  125 ß."  rärwdix"  "i" schwelt- 
    V. "(im  Wlww JV W    knor el 
   3 u".   Jfy] M w!  P 
x   PH   HÄÄML".   IG d 
.1    e? g-  au: y,   "a er 
Gerader 12 41';   '73 W  7' Bauch" 
Balwh-  vier.  muskel 
muskel r   14  
   w,  '11; 1wwfßßidßßl'wlw,ßr,r"' 
.3; 1;;  .   WÄJ u" mvyfr 
  y jliräxißlß  MAPPVI   hw- Schiefer 
Nabel 11:"      K lBauchmskel 
   15 ßauchmuskel 
     ca    I"  
s.    3. 1  b. ZWE"   
         Hüftbein- 
  T"  f, I"  w   Mittl. Gesm. 
   N 3,   ,x X 
Hüftbein- 201W    Irfyrwi   11' b; M  
kamm kÄV-XKYÄx    "J    35 Tens. fasciae 
  w v    I!   
         s hn "d k 
Leistenband  5  vrÄXäisxä-FXQI .  V  ß  im 591;"! 35k N "12 e ex ermus  
Samenstran Wg)?  '  17' Üjbä91rr Wär  Gerader 
g am"   291d h  Baulfhl- 
 .2  41    f  T-Rw-z-säfl?!    mu 
W SWX      e x  s e 
f?!   ITJÄW'VN:läIWWWlZYÜJ.XX  IÄIHÄJ 53' 313d 
Fig. 172. Die vordere ITIäche dee Oberkörpers nach Abnahme der Haut und Fett- 
schichten, links ist der äußere schlefe Beuchmuskel samt der Aponeurose abgetragen, 
es liegt also der Rectus (Nr. 16) und der mnere schlafe Bauchmuskel (Nr.15) unbedeckt. 
ist am stärksten dort, wo die Muskelbündel eine stumpfe Ecke bildend 
vorspringen (etwas nach aufwärts von dem_vorderen oberen Darmbein- 
Stachel, Fig. 172 Nr.11).
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.