Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Plastische Anatomie des menschlichen Körpers
Person:
Kollmann, Julius
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1947221
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1950197
Muskeln 
des 
Kopfes. 
243 
sich ebenfalls zusammen. Dasselbe geschieht bei ernsten Gedanken, also 
z. B. auch bei einer traurigen Erinnerung. Seine verschiedenen Spannungs- 
grade begleiten den Schmerz, gleichgiltig ob physischen oder seelischen. 
Bei greller Beleuchtung tritt sowohl er, wie der ihn bedeckende Ring- 
inuskel in Thätigkeit.  Die senkrecht stehenden Falten, Welche durch 
die Thätigkeit des Augenbrauenrnnzlers entstehen, können 8-10 betragen. 
Der Beginn der Falten liegt dicht an dem Nasenrücken, ihr allmählich 
in die glatte Stirnhaut auslaufendes Ende oben. Dabei zeigen sie nicht 
 xx  W , 7 Ursprungszacke des 
Ringmuskel des Auges ixx K;  "K"  Stirnmuskels. 
 xx fßei"  X.   f P ramideximusk 
Lulmuskel 2mm xx ff  ex x ß 7 y  
 "TQXXQJQEÄ   "W d- N- 
R; Wg:  Mäßige-e 
M  ' 1      
Bündel zu dem vier- äxx    
seitigen Miiskel der "xx X1 HQKÄ  vwwßfxligil  4,9 Aufheber d_ Oben 
 w. wl  H W    X      7 : 
 eh Yigryy wie i "IITIFÄRX 
io-tä "T  "wir," m.  011'515   71g   
Jochbeißmuskel  [ilßi l; " W    
 i" Jllyiyllililfiliii"    1" Vlerseli-Muskel 
 v?    r  i    der Oberlippe- 
v-fiäirwlziäyvr  4.    N ex  
W w,  "ü. "v"   {XIII-J {Ä I" 
Lachmuskel s älxliqliilwä  " 441.4; X135  
KW    Q "i "E Vierseitiger 1m- 
Hautmuskel GWÄ-"Yg-L y"           12 kelderoberlippe- 
I, 1 j?  1-:  J    
  z" m    
 f?  9  ßVie 1' u k 1 
   0.51" rijxr e    rsel lger r us e  
' i  
 1' Ä,     w  
   mrärxr  x 
   1'  K! X1 
   f  13Dreiseitiger Muskel. 
 PÜ '19 Hautmuskel. 
Fig. 125. Muskeln des Antlitzes. 
(Oberliächliche Schichte.) 
immer die ganz senkrechte Stellung, sondern leichte Biegungen, und zwar 
um so starker, je weiter die Blalten nach außen liegen. 
Die drei Muskeln, der Stirnmuskel, (ler Ringmuskel des Auges und 
der Augenbrauenrunzler, bilden eine Gruppe, deren Zentrum das Auge 
ist. Ihre Wirksamkeit steht in der innigsten Beziehung zu derjenigen 
des Augapfels. In erster Reihe besteht ihre Aufgabe darin, den Zufluß 
des Lichtes entweder zu erleichtern, oder zu verhindern, das Auge durch 
den häufigen Lidschlag zu befeuchten und es zu schützen. 
b. Muskeln in der Umgebung der Mundößnung. 
Die Lippen sind zwei fleischige Vorsprünge, vorn leicht konvex, 
hinten konkav. An den Seiten ist ihre Grenze in den Mundwinkeln, 
16x
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.