Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Plastische Anatomie des menschlichen Körpers
Person:
Kollmann, Julius
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1947221
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1949590
Skelet 
Gliedmaßen. 
183 
Schenkels allein die Verbindung 
bildet die üachen Gelenkpfannen, 
Gelenkknorren bewegt (Fig. 96). 
mit 
auf 
Die 
dem Obersehenkelknochen zu. Es 
welchen sich der Femur mit seinen 
beiden nur wenig vertieften Pfannen 
Inn. Knorren 37' 
Gelenküäche 5'" 
Hint. Kreuzband ä12 
Inn. Bandscheib. 51'- 
Schienbein- 6'1- 
knorren 
Schienbeiu- 13- 
Stachel 
Fiä 
Kniegelenk, 
Linkes 
und 
Kniescheibe 
entfernt, 
Kapsel 
Beugung- 
sind durch eine Erhebung (Eminentia mtercondyloidea) getrennt, welche 
in zwei kleine Spitzen ausläuft, an deren Basis sowohl nach vorn als 
nach hinten seichte ,Grübchen vorhanden sind. Die umfangreichen 
Knorren des Oberschenkels brauchen für ihre Bewegungen notwendig
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.