Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Plastische Anatomie des menschlichen Körpers
Person:
Kollmann, Julius
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1947221
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1947642
Vorwort. 
keln sind deutsch, doch sind daneben die lateinischen Namen aufgeführt. 
Völlig umgearbeitet wurde, wegen des jetzt herrschenden Metersystemes, 
die Proportionslehre des menschlichen Körpers. 
Von manchen Seiten bin ich wohlwollend unterstützt worden, so von 
den Herren Professoren BUMM (Basel), CORNING (Basel), GRIESBACH (Mül- 
hausen), HUEPPE (Prag) und CHIEVITZ (Kopenhagen). Herrn DR. C. HÜBSCHER 
(Basel) verdanke ich ferner die Photogramme des Kindes, das wiederholt 
abgebildet ist. Wieviel Dank der Autor eines Werkes über plastische 
Anatomie dem Künstler schuldet, der die Abbildungen herstellt, ist schwer 
zu sagen. Ich betrachte es als ein besonderes Glück, daß Herr 
WERNER BÜCHLY mir seine unermüdliche Kraft und seine geschickte Hand 
geliehen hat. Dem Künstler den wärmsten Dank für viele harte Wochen, 
die er mit mir, voll Aufopferung, zugebracht hat an der Leiche und am 
Zeichenpult. 
Basel, 
im 
Dezember 
1900. 
Der 
Verfasser.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.