Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Spanien
Person:
Israëls, Jozef
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1924014
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1925344
CORDOVA. 
schwarzen Aesten, an 
Blätter hängen. Dies 
sich von dem gelben 
denen dünne, fein gezeichnete, graue 
zarte Grün des Olivenbaumes, welches 
Mais und den hellgrünen Garbanzos 
abhebt, ist eine prächtige koloristische Zusammenstellung der 
Natur; besonders wenn die Sonne wie jetzt beim Untergang 
goldene Streifen durch die azurblaue Luft zieht, dann ist hier 
die Landschaft voll Reichtum und Abwechselung; als wir 
endlich in die Nähe von Cordova kamen, steckten wir alle 
drei 
die 
Köpfe 
heraus. 
Wir 
sahen 
zuerst 
Palmen, 
die 
mit 
ihren 
langen, 
dünnen 
Blätterkronen 
über 
alle 
Bäume 
anderen 
wie Giraffen in einem 
Wir fuhren endlich 
südlichen Wald 
in Cordova ein, 
herausragten. 
und der Refrain 
VOI1 
Heinds 
Gedicht 
tönte 
mir 
den 
Ohren 
dem 
Dome 
CordOva 
Stehen 
Säulen 
dreizehnhundert. 
Dreizehnhundert 
Riesensäulen 
Tragen 
gewalfge 
Kuppel. 
Unsere Neugierde hatte wieder den Höhepunkt 
und der folgende Morgen versprach viel. 
erreicht,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.