Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Spanien
Person:
Israëls, Jozef
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1924014
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1924891
BURGOS. 
er zusammen und musste sofort zu Bett. Schmerzen im Halse, 
Schmerzen im Kopf, Hebernd und abgespannt. 
Die älteste der Seiioritas, Marietta, die hereinkam, sah 
unsere Niedergeschlagenheit. wPobre senora, sagte sie, indem 
sie sich über den Kranken beugte, Mililff ich Ihnen einen Rat 
geben? Ich habe eine alte Tante, die auch allerlei hat, worüber 
sie klagt, und wenn es schlimm wird, hat sie ein probates 
Mittel, ich werde es Ihnen zurechtmachen. Sie nimmt eine 
gute Flasche 
Pfeffer hinein, 
Valde- 
kocht 
Penas, wirft eine Handvoll 
alles fein miteinander, und 
spanischen 
am andern 
Tage fühlt sie sich wohler als je zuvor.  Der Kranke und 
wir wussten im Augenblick keinen besseren Rat, und wir 
tranken alle drei von dem starken Gebräu, bis wir uns in 
solch 
betäubtem 
Zustand 
befanden, 
dass 
auch 
wir 
die 
Schlaf- 
zimmer 
ZIUfSLIChCII 1111188116311. 
Obwohl 
ich 
schlief, 
fest 
erwachte 
ich plötzlich durch ein langanhaltencles Trompetensignal, das 
herrlich durch den Raum schallte. YVir wohnten einer Kavallerie- 
kaserne 
gegenüber; 
ich 
schaute 
hinaus 
und 
bemerkte 
zehn 
Reiter, 
die 
die 
Morgenluft 
frische 
die Reveille 
bliesen. 
Auf 
den 
Zehen 
verliess 
ich 
mein 
Zimmer, 
u n d 
als 
ich 
UÜSCYCITI 
kranken Freunde 
kam, 
stand 
auch 
mein Sohn 
2111 
seinem Bett. 
Es 
schlimmer 
war 
und 
geworden 
klagte, 
dass 
der 
starke 
Wein mit dem spanischen Pfeffer seinen schweren Kopf und 
seine müden Glieder gepeinigt hätte.  Es musste ein Arzt 
geholt werden, schnell, sofort. Der Mann kam glücklicher- 
weise sofort; es war durchaus kein spanischer Aeskulap wie 
in dem wßarbierz, mit Degen und Mantel. Einfach, ohne 
viel Umstände, trat er auf den Kranken zu, besah ihn, befühlte 
ihn überall; er machte uns begreiflich, dass er nichts als 
Spanisch sprechen konnte, selbst kein Latein. Und als er 
sah, dass wir von der spanischen Apotheke nicht viel begriffen, 
ging er zur Thür hinaus, indem er sagte: ßLllllpläldllfä, 
Limpiadurala XVir wussten, dass dieses bedeutet: ich muss
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.