Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Spanien
Person:
Israëls, Jozef
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1924014
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1924844
zulief, 
den 
sicher 
durchbohren 
dachte, 
und 
der 
dann 
plötzlich durch einen behenden Sprung über die erste Mauer 
vor seinen Augen verschwand. Es War für uns Menschen 
aus dem Norden fremd und ergötzlich; die klare, blaue Luft, 
das grosse Stück Sonne und das herrliche Stück Schatten, 
a1 sombra, wo wir sassen, die vielen braunen fröhlichen Gesichter 
VOfl 
Männern 
und 
Frauen, 
die 
sich 
Apfelsinen, 
Fächer 
und 
Cigarren zuwarfen. Alles war Licht, Leben und Fröhlichkeit. 
Nun erklang von oben die helle Tanzmusik, das Zeichen, dass 
der Stier in seinen Stall zurückgetrieben wurde und das Tanz- 
vergnügen seinen Anfang nahm. Von der Menge geführt, 
fanden wir schnell den Weg in das Labyrinth dieses spanischen 
Bauwerkes, bis wir an einen grossen, ebenfalls unüberdachten 
Raum kamen, der als Ballsaal und Restauration eingerichtet 
war, und wo, wie man bei uns sagt, kein blindes Pferd Schaden 
anrichten konnte. Aber die lebende Staffage, die diese Höhle 
verzierte, war jung und kräftig; Mädchen und Jungen, die 
Mädchen mit Fächern, Blumensträusschen im Haar oder eine 
einzelne Rose an der Brust; mit hellen seidenen Kleidchen,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.