Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Spanien
Person:
Israëls, Jozef
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1924014
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1926211
164 
SPAZIERGÄNGE. 
wischte eine Thräne weg und roch hastig an dem Flacon, 
xThut nichtsß sagte ich, wes freut mich, dass Ihr Teint unter 
all den Gefühlen nicht gelitten hatß Da sah sie wie er- 
leichtert wieder fröhlich auf: vFinden Sie; sagte sie, wich 
fürchtete wirklich schon, dass ich ein altes Aussehen bekäme; 
Sie sind als Fremder unparteiisch, und ein Kompliment erfreut 
mich; sie sagen mir jetzt schon, dass dieser Hut für mich 
zu kokett seiß wNicht im geringstenß rief ich, wer kleidet 
Sie ausgezeichnet, und ohne diesen Hut würde Ihr Ganzes. 
unvollkommen seinß ßOß sagte sie, nicht wenig erfreut, 
wSie müssten einmal sehen, auf unseren Tanzvergnügen habe 
ich ein Kostüm an, das würde Ihnen gefallenl 
Nun begann unser Gespräch recht hübsch zu werden. 
Sie wollte mir auslegen, was es war und noch mehr, aber" 
ach! ein NVagen kam von der Höhe herab, hielt an dem 
Platz, wo wir sassen, und es war aus mit unserm Beisammen- 
sein; sie sah sich um, reichte mir freundlich die Hand, stieg 
in den Wagen, und  fort war die hübsche Erscheinung. 
Da sass ich wieder allein ; doch, entzückt von der Schön- 
heit meines Ruheplätzchens, verweilte ich noch einige Augen-- 
blicke; die Musik der summenden Bienen, zirpenden Grillen 
und das leise Murmeln der tausend Blätter über meinem 
Kopfe bereiteten mir eine Art Trunkenheit, die mich fast in 
Schlaf wiegte. Ich rüttelte mich wach und ging hastig nach 
dem Hotel zurück; mein sonniger Pfad war wie getigert mit 
breiten Schattenilecken, die sich hin und her bewegten, sich 
dann und wann vereinigten und wieder auseinandergingen; 
aber wenn meine Blicke von dem hohen Wege nach rechts 
oder links abschweiften, gewahrte ich in der Ferne die hohen, 
mit zartem Schnee bedeckten Gipfel, wodurch sich die durch 
die Sonne beschienenen Strähnchen wie silberne Drähte wanden; 
tiefer wurde es dann rosa und braun, bis zu den grossen, 
grau- grünen Abhängen hin, die mit dunkelgrünen Baum--
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.