Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Spanien
Person:
Israëls, Jozef
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1924014
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1926202
SPAZIERGÄNGE. 
163 
Nun besah ich die 
wunderliche Skizzen. 
mir vorgelegten Zeichnungen; es waren 
Ich sah bald die eine, bald die andere 
an und wusste wirklich nicht, was ich darüber sagen sollte. 
wDarf ich Ihnen erklärenß sagte sie nach meinem langen 
Zögern  i) der Titel von dieser ist, wie hier geschrieben steht: 
wGedanken beim Beschauen der Natura. vAch sola sagte 
ich und ich begriff, dass ich hier eine kleine bflll de sieclecc 
vor mir hatte. wDiese langen, grauen Linienx, erklärte sie, 
ßbedeuten die Unendlichkeit des Raumes, weit und undeutlich, 
und 
dann 
diese 
gewundenen 
Streifen 
fOt: 
die 
sich 
darum 
schlingen, 
das 
sind 
die Gedanken, 
die 
ab 
auf und 
und 
allerlei 
Wendungen in diesem Auge zusammenkommen. Ueber dieser 
Zeichnung steht: xI-Ioffnung auf die Zukunfte. Sie sehen 
diese grossen, aufwärtsgehenden grünen Linien; das ist das 
vorwärtsstrebeilde, hoffnungsvolle Suchen, und diese weite, 
feine Linie, auf der diese Strahlenlinieil enden, das ist die 
ferne 
Ihnen 
liChtC Zllkllllftß xVCFy nicqq 
freundlich für das Gesehenee, 
danke 
etwas 
sagte ich, ß ich 
aber sie nahm sie 
trostlos 
zurück 
und 
sagte 
seufzend : 
w Ich 
befürchte, 
dass 
Sie 
sie nicht deutlich 
alte Maler diese 
ausgedrückt Enden; after _all 
Manier nicht lieben. a ßSie 
glaube ich, dass 
irren sichß rief 
ich aus, wich 
finde, aber  
liebe 
 es 
alles, worin 
ist oft für 
ich etwas eigenartig schönes 
miclrnicht zu Endenß Sie 
schwätzte weiter und sagte: vWir haben einen Klub, wo nur 
über Kunst gesprochen werden darf. Wir trachten da eine 
andere Kunst zu schaffen als die gewöhnlichen Malereien. 
You know, immer alles nach der Natur, das ist vieux jeu; 
wir wollen nur die Natur gebrauchen, um Symbole für unsere 
Gedanken zu finden, und dann  das Malen nach der Natur 
ist so schwer, viel zu schwer für uns Mädchenß Sie zog 
ein niedliches Flacon hervor und roch daran. wlchbin etwas 
nervösß sagte sie, won einem 
lese, Sorrows "of the night, es 
augenblicklich 
rührend. e Sie 
Buche, das ich 
ist so herrlich
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.