Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Spanien
Person:
Israëls, Jozef
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1924014
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1925999
142 
RONDA. 
Herberge durch den Kopf. Der Mann, der mit einem ZlHHCYHCIT 
Leuchter und qualmender Kerze mir nach meinem Schlaf- 
zimmer voranging, war nun gerade nicht geeignet, meine 
ängstlichen Vorstellungen zu verscheuchen. wEin wahrer 
Strauchrätlbere, dachte ich, als ich sein fahles, gelbes Gesicht 
mit krummer, roter Nase erblickte; sein schmutziges, graues. 
Haar war auf seinem Kopfe wie angeklebt und kurz geschoren. 
Dieses Herrchen war in Hemdärmeln, ohne andere Be- 
kleidung, als eine schmal gestreifte Hose, und lief barfuss. 
Mein Zimmer war auch nicht sehr freundlich; ein sehr grosses, 
dunkles Gemach, worin ein eisernes Bett stand, in dem wohl 
drei Männchen von meiner Breite verschwinden konnten; der 
Fussboden war mit roten, achteckigen Ziegeln bedeckt; 
andere Möbel waren nirgends zu finden. Doch sah ich noch 
neben meinem Bett zwei Bilder hängen; ich beleuchtete sie 
mit der Kerze, und bei dem zitternden Lichte sah ich, dass 
es farbige Heiligenbilder waren. Da war unsere liebe Frau 
in violett gehüllt, das in einer orangegelben Luft schwebte, 
und das andere war Petrus mit dem Schwert in der Hand, 
in ein hellrotes Gewand gewickelt; der berlinerblaue Hinter- 
grund musste eine Grotte vorstellen. Beim Auskleiden sah 
ich, dass ein sehr grosses Fenster vorhanden war, durch 
welches ich die dunkle Luft gewahrte; der Bergwind pfiff um 
unsere Wohnung, überall hörte ich krachende und zitternde 
Geräusche; meine Thür war auch noch offen, und es war 
keine Möglichkeit vorhanden, sie zu schliessen, sie war sicher 
seit Jahr und Tag nicht zugemacht worden, und ich konnte 
sie auch nur soweit bringen, dass sie angelehnt blieb. In 
Gottes Namen, dachte ich, ich lege mich nieder unter dem 
Schutz der Heiligen, die neben meinem Bett hängen, und ich 
lege mein Haupt nieder mit der Gelassenheit von jemand, 
der bereit ist, sich in sein Los zu ergeben, Noch hörte ich 
einen Hund an meiner Thür schnüffeln, dann aber schlief ich
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.