Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kunst und Kunstgewerbe auf der Wiener Weltausstellung 1873
Person:
Lützow, Carl Friedrich Arnold Universal Exhibition <1873, Wien>
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1897234
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1902260
DER 
FARBENDRU CK. 
 
If 
Beginnen wir unfere Revue mit 0ePcerreich, fo haben wir einer ganz refpecs 
tab1en Anzahl von Firmen Zu gedenken, deren Leistungen lich mit ihrer Zeit und 
den in anderen Ländern gemachten F0rtfchritten zu meffen im Stande sind. Zu 
den bedeutendsten und ältesten Unternehmungen in WVien, welche f1ch um die 
Hebung des Oelfarbendrucks grosse Verdienfte erworben haben, zählt die k. k. 
lith0graphifche Anstalt von Reiffenftein, welche eine wahrhaft imp0fante und 
ebenf0 gefchmackv0ll arrangirte AusPcellung ihrer VVerke veranPcaltete. Die Thäs 
tiglceit dieser Kunltanlta1t umfafst alle Zweige der Lithographie von der kleinen 
fcheS Metal 
unbedeutenden Vignette angefangen bis Zum vollendeten, in präcl1tigen G0ldrahs 
men gefafSten 0elfarbendruck. Durchweg begegnen wir in diefen mannigfachen 
Leistungen einem guten, von künftlerifchem Geifte befeeltem Gefc11n1acke.I Aucl1 
können wir nicht umhin, das Vorgehen diefes Industriellen  neben 
feiner freilich Allem iiberfchriebenen Firma auch die bei jedem WVerke befchäftigten 
kiinfklerifchen Kräfte an eigens angebrachten Täfelchen bemerkbar Zu machen. 
Es machte diefS eine um fo beffere VVirkung, als die auf den Unternehmer gefallene 
Auszeichnung demzufolge gleichzeitig auch denjenigen die verdiente Anerkennung 
zuertheilte, ohne deren Mühen und kLjnft1erifcl1e Fähigkeiten die besten Abf1chten 
des Unternehmers gefcheitert wären. An den OelgemäldesImitationen der Firma 
Reiffenfiein möchten wir vornehmlich die Freiheit der technifchen Behandlung, 
die Frifche und Klarheit der Farben, wie die cl1aracterilIifche und ktinlklerifche 
Wiedergabe der Originale rühmen. Die oft ängiIliche und daher fcl1abl0nenhafte 
l 
it 
 
.HTssH;KH 
ll
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.