Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kunst und Kunstgewerbe auf der Wiener Weltausstellung 1873
Person:
Lützow, Carl Friedrich Arnold Universal Exhibition <1873, Wien>
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1897234
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1902074
L 
 
 
is 
FRANKRElCI I. 
  
F  J 
 Jst  P  J 
 
J, 
  
TWsssss J,s    
 sJj.xsiMW.ikJsÄ4.,   
 
 .  J 
  w W:s   
   ji 
   
  ;  
ML; 
 Es  J  
 ,LMHK.  Hi 
  
 
MlKss 
 
, skELs:j:sJii,. 
:  b. 
 
  ;:,;;Tsssssx   
VIII     
 TiWuHlnmHWWWWIII  
    ,1wIiA 
 lIllllWllIllHllIll1lllllllW  .,;..s1sissssEI 
siIbe1 
vergoldetem 
nach 
.a11fen 
ausgefü11 
Wien. 
angeregt wird, wie bei Re1nbrandt, Franz Hals oder Van der Meer aus De1ft 
dringt er bis zu einem erftaun1ichen Grade in die Feinheiten feiner Originale ein, 
und das Alles, ohne lange zu taften, mit wenigen f1chern Treffern. Am deut. 
1ichiten erhellen diefe feine Vorzüge an jenen einfachen Beifpielen, wo er mit 
der b10fsen Radirnadcl einen Kryftallbec11er oder einen Schmuclcgegenfiand wieder. 
giebt. Noch niemals vielleicht ist der Charakter des Materials in f0 geiftrcicher 
Weife bildlich dargestellt worden, wie in den Radirungen von Jacquemart, 
XsVenn wir bei dicfer, man könnte fagen: hiPcorifcl1santiquarifchen Richtung 
 
H H
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.