Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kunst und Kunstgewerbe auf der Wiener Weltausstellung 1873
Person:
Lützow, Carl Friedrich Arnold Universal Exhibition <1873, Wien>
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1897234
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1900786
PLASTIK 
UND 
MALERE1. 
liche Beleidigung mit EntrülIung von Ach weifen würden. Der Erfolg der abweis 
chenden Auffaffung und Behandlung  ,,An ihren Früchten f0llt ihr sie erkennenIU 
 ist aber der: Während bei uns die jungen Künstler, die früh nach Italien vers 
fch1agen werden, dort in der Regel Schiffbruch leiden, und höchPc felten f1ch einer 
auf feiner Römerfahrt Zu etwas Bemerkenswerthem, vorher noch nicht von ihm 
Erreichtem entwickelt, e:s:illirt in Frankreich kaum ein einziger KünPcler von einiger 
Bedeutung und einigem Rufe, der nicht den ,,grancl prix de R0meU unter feinen 
EhrenausZeichnungen aufzuführen hätte, und deffen Berühmtheit nicht von feinen 
pAichtmäfsigen, unter der Förderung und Ueberwachung der franzöf1fchen Akades 
mie in Rom entstandenen ,,envois de RomeU datirte. 
Die franzöfifchen staatss, fiädtifchen und kirchlichen Behörden und die 
Privaten, welche in die Lage kommen, gröfSere künftlerifche Arbeiten in Auf. 
trag geben zu müffen, wiffen daher von vornherein, dass jeder Künstler, der 
feinen regelmäfsigen akademichen Gang abfolvirt hat, unbedingt ,,fein lHandwerk 
 
s
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.