Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kunst und Kunstgewerbe auf der Wiener Weltausstellung 1873
Person:
Lützow, Carl Friedrich Arnold Universal Exhibition <1873, Wien>
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1897234
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1900679
 
D1E 
KATALOGE. 
tl1er, den ,,kiihnen MannH in feiner nicht weniger als reckenhaften Situation, ,,des 
Morgens, ob er wünsche, dafs Ae ihn ihren Leuten fehen laffe alfo gefeffelt vo11 
den Händen einer Fraun.  Das ist wohl ein würdiger schlufs diefer kleinen, 
aber hochfeinen Auswahl aus der franz6lifchen KatalogsAbtheilung.  Bei der 
Schweiz heifst es grundsätzlich ein ,,CadreH Ratt ein Rahmen. Im Belgifchc11 
Verzeichniffe ist bei einem Bilde von Henri Leys, No. 292, das allerdings zu fchwer 
zu tiberfetzende VVort ,,pelerinageU fiehen geblieben oder, da daffelbe dem 
C0rrect0r ebenfo unbekannt: war wie dem Schreiber, vielmehr: ,,Le PeterinageH. 
Dass mit dem Italienifch en noch mehr Ma1heur paflirt ist, verliebt lich wohl 
von felbl7c. Dass aber bei Giufeppe Mcngoni die VVurde des Comthures zum 
stä d t en am en geworden, iPc denn doch etwas zu Pcark. An drei und Andre ini 
heifsen Beide Francesco, nicht Ferdinand, wie im Kata1oge sieht. Bigamonti 
und Rigan1onti, die Beide ,,ein HirtenmädchenU gemacht haben sollen, sind naturs 
Sa1zgefäfse, 
S l01ce 
upon Trent. 
lich idcntifch; die erPcc:rc Na1ncnf0rm iPc die richtige. Matten cci fchreibt lich 
natiirlicl1 n1it zwei c. Della Nave  wenn man es nicht, wie im italienifchen 
spccialkata1oge gefchehen, in ein WVort fcl1reiben wollte  unter D auszuführen, iPc 
verwirrend, wenn sich Z. B. findet: ,,Negro Dal, PcterH und ,,Cl1irico di, J;ik0bU, 
wo wiederum die Folge der W76rter falfch ist. Des Letzteren Bild ift bezeichnet: 
,,Der VaterlandssVerräther etc. Buoso da DueraU Statt: di DueroJ; genau wie 
,,Ritter pp.ss  ,,Lis i, de BenediktU ist noch verkehrter als die vorigen Namenbe. 
zeichnungcn, denn jedenfalls gehört Cdas oderJ ein Kommst vor den Vornamen, und 
ferner ift bekanntlich ,,deH kein italienifche5 Wort: der Künstler heifSt De1isi. Sein 
Bildwerk wird benannt: ,,Die Jugend ArchimedesU mit einem nnmögliche11 GeHjkjv, 
,,Epifode aus dem Blutbade der unfchuldigen KinderU CNO. 77J ift wieder um. 
ftändliche und ungefchickte genaue Ueberfetzung, wo der deutfcl1e Sprachgebrauch 
das Ricl1tige leicht an die Hand gab. sXxVas mag wohl eine ,,VorlitzbankU CN0. 
I03J feinP Schauerliche Verundeutfchung von ,,banco presidenzialeU. Die ,,Eins 
impfungU CNo. I8yI T ohne abhängigen Genitiv  fagt kein Menfch aufser einem 
.HAy.jIH.F.S 
H s II
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.