Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kunst und Kunstgewerbe auf der Wiener Weltausstellung 1873
Person:
Lützow, Carl Friedrich Arnold Universal Exhibition <1873, Wien>
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1897234
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1900178
 
 
ll 
D1E 
FR AUENARBEIT. 
Abgesehen von solcher Verirrungvnationa1cn Gefchn1ackes, wie He an der 
edlen Venezianer Spitze zu Tage trat, hatte Rufsland unter feinen Frauenarbeiten 
wenig ausgestellt, das nicht zur Nachahmung höch1ichPc empfeh1enSwerth erfchiene, 
und namentlich hat es die Verwendung der KreuziIichbordüren auf Tifchttichern, 
Handtticl1ern, Bloufen und Kinderk1cidern in entzückend fchönen DelT1ns und 
Vafe 
;sZ;s 
As  
. 
 L; ;  If; 
 sLVs DR   THE. Z J.  J 
IF    s1x7  
,,..is2N  X,  Z Y 
ss.4slci  s J  .s 
W  E  
     
THE,  S.  
skssk  J H, Or: c. sxs  
  WANT  Es : ;ss 
     
 
JDWWM7HMt9iLOOJAtLO7si;W9i,kUvTEFU IV  
H   
L .:l 
X   
I.    
X, ex, se,  se,  L; 
Mk W .i  ,isssssUF:;s 
 XX   H sW;,M,sE,, 
W W   D  ÄU.s,zMss  
 H    
      
 jHzikss,::sJ 
; X H. M 
 
  
 Hi. 
D T 
isMs  
   
Lin1uul.incr Art, Von Minlon5 in sto1ce upon 
Trent. 
in reizender Art nachgewiefen. Es gibt kaum einen fröl1lichercn Schmuck als 
dicke gliihrothen Bordüren auf dem weifsen UntCTgkUl1dCi THE dUkCh LHC Edle, 
Pcilgerechte Zeichnung das einfache Gewebe zu einem Gegenfiande von lciinPcs 
lerifchem Werthe umgePcalten.  
Eine Reihe von prachtvollen stickereien und alten, l1albverblicl1enen Ges 
weben hatte die Gefellfchaft zur Förderung der KünPce ausgePcellt. Unter diefen 
Arbeiten waren KleidungsPciicke, Paramente, Kronen, Mützen von abf0ndcrlicher 
Art; Seide, Gold, Perlen lagen auf dem erPc0rbenen Untergrunde, aus dem die
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.