Volltext: Die Kunst des Mittelalters, der Renaissance und der Neuzeit: Renaissance und Neuzeit (Bd. 2, Abth. 2, Hälfte 1)

Zweiundzwanzigstes 
ihnen verarbeiteten Materials scheiden. Antonio Pollajuolo (1429-1498) 
steht an der Spitze der Broncegiesser. Der Broneeguss musste dem extremen 
Naturalismus und dem herben Naturell dieses Meisters vollkommen ent- 
sprechen. Während der Silberaltar in der Opera del Duomo zu Florenz 
xz mit He: 
Alinari.) 
xppeI 
1a delle 
nate zu Ver] 
(seit 1476) ihn als feinen Goldschmied bewundern lässt, zeigen die ihm in 
Rom gestellten Aufgaben, die beiden Grabmäler der Päpste Sixtus IV (1493) 
und Innoeenz VIII in der Peterskirche, ihn auf der Höhe aller Leistungen im 
Bronceguss und in der durch diesen Stoff begünstigten scharfen Charakteri- 
stik des Porträts. Ihn überragt an Einfluss auf die kommende Generation
	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.