Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die hellenistisch-römische Kunst der alten Christen, die byzantinische Kunst, Anfänge der Kunst bei den Völkern des Nordens
Person:
Kraus, Franz Xaver
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1885311
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1892068
Zehntes 
Künstler 
Gillabaithin 
des Codex von Molaise (von einem inschriftlich genannten Künstler 1 
um 1001 bis 1025), der S. Moedocs sind. 
Unter den Angelsachsen scheint nach Bedafs Bericht (Hist. 
eccl. 
lt Kevirfs in G1eudal( 
(Nach Anderson, 
mgh. 
Scotlal 
Fig 
istizu 
72. Ki 
Times. 
lvicochann: 
wÜä-l. 
 wamiw Km 
I.  4' M Ä "J EIINW f" 
55, wjivhfg' ää  um   M  Ijfiüq, 
1951  I;  W 51 Fwafdßw 
f)? MÄWPNÄLS    N 
W I wlihthqkff    [Qlh HvRw  . 
 
wfäßiiYiffkiß " V"    H? 
wyzgvßhlvllifij! V11!  iwkxwxlaxxäfß! 
 v s:  riiiißxkgäääßmßilxmäügtm-MÄ 
15,7  f H"! 9657151311 9 äiißffillwü ii iggmäkäxflnvgßlßßx. 
    
     
  n: w w wriiilß" xw-wwßlwßciwwk, 
Alelämfärßwvzeßßw"  kmäiäßlylßeaßxxäxäxrß: 
j u:  tuümlmixilb. gll Wib äluyi;   
Fig. 
Andersnz 
(Nach 
Pah 
otlam 
ick sglockc. 
in Early Ch 
imes. 
Fig. 474. Glm 
(Nach Stokes, 
des Cumasarch 21 
rly Christian Art 
Armngh 
n Irelum 
König Oswald von Northulnberland um die Mitte des 7. Jahrhunderts zuerst 
Goldschmiedearbeiten angeregt zu haben. Die unter diesem Volke zwischen
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.