Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die hellenistisch-römische Kunst der alten Christen, die byzantinische Kunst, Anfänge der Kunst bei den Völkern des Nordens
Person:
Kraus, Franz Xaver
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1885311
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1891941
Zehntes 
[agistri 
)m acin 
zu greifen; das Erstarken der einheimischen, durch Mischung der lateinischen 
und langobardisehen Elelnente bedingten Cultur reicht völlig aus, um diese 
Verzierungen an Ciborien, Chorsehranken. Pfeilern, Pilastern u.  f. zu er- 
klären, deren hervorragendste Beispiele das Ciborium des hl. Eleucadius 
(8O6H-816; jetzt in 
luri"iä_g_ l     
 S. _Ap0ll1na1e  Classe 
  
 XNX und der Altarvor- 
 satz 1n S. Maria 
     9 .1, .1  d e gl 1 AA n g e l 1 (äeäzt 
W   "l l an der ussenwan er 
  4m  "   
   Portiunculakapelle) 
     w   e!      
    -  (Fig. 408) 2 darstellen. 
'    Die Elemente dieses 
v   xgqg   w" ä   all"  
 (ZLX l 13-:   "-1 ' k,   43:"   1' 
 , e; s;     uns. x, ies sc einen ann 
  v  h t  hl' l a h 1' 
g-Qwfießgelgggzi- "efqrqrge" kg, aup sae 101 ure (ie 
  Coinasker Stein- 
Fig. 465. Vom Ambon von S. Salvatore zu Breseia.   eng chflle (Alm. 
(um Cattaneo, Darchitettura in Italia.) glStYI, Oomacznz , bald, 
wie das Gesetzbuch des 
langobardisehen Königs Rothari schon lehrt, ein Gattungsname für alle Stein- 
metzen) in Italien Verbreitung gefunden zu haben 3. In Etrurien laegegnexi 
wir ihnen in Spoleto, in Assisi; wir finden sie in Toseaxlella, in Cixrität 
SPLENDE T1, N 
DIASIXC HE) 
SSOHVSDIC l 
YVIDILVBRWEP 
LIACYNCTA?) 
Vom Sarkophag 
Theo duta zu Pavia. 
Cattal 
Castellana, in dem einsamen Sant' Elia, an verschiedenen Resten in Rom 
selbst, an S. Sofia in Benevent. Pavia war im Jahre 922 durch die Ungaren 
fast völlig zerstört worden; es erklärt sich, weshalb es keine Denkmäler 
' CATTANEO p. 185, Fig. 104. 
2 Ibid. p. 182, Fig. 102. 
3 Ueber die Jfayis-tri Comczcini s. MU 
TORI Antiqq. Diss. t. XXIV. Scnmmsn a. a 
516 f. G. MERzARm I maesh 
Storia nrtistica di mille duce 
-1800!]. 2 voll. Milano 1893. 
r. Jahrb. XV 239. 
III 3 
cini. 
[600- 
Histo 
ri Comm- 
nto anni 
 Vgl.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.