Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die hellenistisch-römische Kunst der alten Christen, die byzantinische Kunst, Anfänge der Kunst bei den Völkern des Nordens
Person:
Kraus, Franz Xaver
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1885311
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1888981
Fünftes Buch. 
sirt)1; S. Angelo in Via Salaria (429 gest.)2; S. Andrea in Barbara 
(bei S. Maria Maggiore, jetzt zerstört, aber noch von CIAMPINI Vet. m011. I c. 1 
abgebildet3; einschifiiger, rechteckiger Bau mit Apsis und Vorhalle) 4; S. An- 
drea in Thermis Di0cletianis5; S. Apostoli (499 erwähnt, 560 cr- 
neuert, 1348 zerstört; von Martin V neu aufgebaut)'1; S. Bonosa in Tras- 
tevere7; S. Cecilia in Trastevere (alter Haupttitel, schon im 5. Jahr- 
hundert erwähnt, unter Paschalis I ganz umgebaut); S. C risogono in 
Trastevere (auf dem Conc. Symmachi erwähnt, 1128 umgebaut)8; S. Eu- 
stachio (1196 neu erbaut; Glockenthurm des 9. Jahrhunderts); S. Maria 
Anti qu a (unter Leo IV durch die von Nikolaus I, 858-867, vollendete S. Maria 
Nuova ersetzt, unter Honorius Ill, 1216-1227, restaurirt, 1615 moderni- 
sirt als S. lßlrancesca Rom ana; alt nur der GIOCkGHtlIIJPIIÜil; S. Gior- 
gio in Velabro10 (gestiftet von Leo II 682, Vorhalle 824--844); S. Gio- 
vanni in Calibito 11; S. Giovanni im Lateran (entstanden aus der 
Privatbasilika des von Fausta, Constantins d. G1". Gemahlin, besesseneil 
           lateranischen Palastes, 
  "ff             Baslilica golnstantiniräza, 
   k  i I    M10 8- w vaivriß, a- 
 ßf-"L    5mm amea? Laferanm" 
 -.Äf    sis genannt; der erste 
lt   '  '-i?..äili    i   .1 Bau stürzte 896 zusam- 
    W    
{in   r  E.  l men, der Jetzige ge- 
             hört dem Renaissance- 
    .   t    Zeltalter M012; g G10- 
   .154. 1    1.1 i; vanni in Porta La- 
     i   ' .   7  A. gegründet, dann im 
     "I  12. Jahrhundert umge- 
 QÜ    1:1.  faggtilf...    baut, 1686 ganz m0- 
 a;        ä dernisiridß; S. IPPQ- 
Fig. 249. Grundriss von S. Valentino.  III F 01113 6 auf deln 
Esquilin 14; die Basilika 
des Iunius Bassus (817 als heidnischer Bau errichtet, durch Valila und 
Papst Simplicius zur christlichen Kirche geweiht, jetzt gänzlich verschwun- 
den) 15; S. Mennas, in Via Ostiensi16; S. Michele, in Via Salaria17; 
S. Nereo ed Achilleo (tit. Fasciolae, bei den Caracallathermen, sehr 
alte Basilika, unter Leo III neu aufgeführt) 18; S. Nicole in Carcere (aus 
einem heidnischen Tempel entstanden) 19; S. Nicome de (in Via Nomentana) 2"; 
1 Bull. 1867, p. 10. 
2 Ibid. 1871, p. 146. 
3 Vgl. Hüßscn S. 71, Taf. 30'548. 
4 DE Ross: Bull. 1867, p. 65; 1868, 
p. 55; 1871, p. 5"29. 41-64. 133-134. 
5 Bull. 1869, p. 94. 
6 CIAMPINI Vet. mon. p. 137. 
7 Bull. 1870, p. 33-41. 
5 Ibid. p. .153.  BRUZZA ibid. 1880, 
p. 61. 
9 Bull. 1867, p. 70; 1872, p. 57. 
10 Hüßscn Taf. 25. 
1' Bull. 1867, p. 49. 
12 CIAMPINI De sacr. acdif. p. 7, 1D.  
BUNSEN Beschreibung der Stadt Rom III, 
n. 507.  IIÜßscH Taf. 24. 
15 HÜBSGH Taf. 25.  Bull. 1867, p. 78 sg. 
14 Bull. 1867, p. 57 sg.; 1880, p. 105. 
15 CIAMPINI 1. c. I 1.  DE ROSSI Tnscr. 
I 80, n. 141.  C. Bocx in Christ]. Kunstbl. 
1869, Nr. 86. 87.  
16 Bull. 1869, p. 32. 
" Ibid. 1871, p. 146. 
19 Hüßscn Taf. 26.  DE RossI Bull. 
1867, p. 51; 1874, p. 14. 21. 31 sgg.; 1875, 
p. 51-56. 
19 Bull. 1873, p. 52. 
2" Ibid. 1865, p. 50.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.