Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die hellenistisch-römische Kunst der alten Christen, die byzantinische Kunst, Anfänge der Kunst bei den Völkern des Nordens
Person:
Kraus, Franz Xaver
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1885311
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1887378
w kiiläiü wäß  A: 
W (I! Äivlpngäuuxwi  1 m? WIM A?  
m; 5-,  Fax ä,  m1) F  
 f wl-xlä;liäi'x - 1'  ,   ,  -   ß W 
 X V  
    
  .     
   
ß" w-q-rlüf "ß  h , i; 
    FA  
Äv {ry  wir  
h   Mix w iwfi wß P 
N        nnwm  
 
f. 1h 1,. K! VaJ-ln  "f      
 
 
1-1 
o 
PCI 
V1 
o 
n: 
4, 4), Welche uns auf Wanclger 
nur zweimal, mehrmals auf  
phagen und dann öfter auf de 
saiken und Elfenbeinen der folg 
Jahrhunderte begegnet, wo die E 
mit ihren Einzelheiten auch en 
den historisch behandelt Wirt 
Fig. 109). 
Das 4., 5. und die folgender 
hunderte haben, mit schon me 
mehr auf die historische E 
lu n g ausgehender Absicht, eine 
anderer Wunder und Thaten 
dem Bilderkreis zugewonnen,  
nur kurz zusammengestellt sei 
genz. 1. Ob die heilige Fa 
dem altchristlichen Bilderkreis 
hört, ist mehr als zweifelhaf 
Rossi findet sie auf dem von 
(p. 279) bereits veröffentlichten 
aus S. Domitilla (Bull. 1865,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.