Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Handbuch der Anatomie der Tiere für Künstler
Person:
Ellenberger, Wilhelm Baum, Hermann Dittrich, Hermann
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1878737
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1879139
bxu llubllllulnvlu 
Lxuulöauöüöüäliuu- 
lugenyngäo Qänrkgl 
X  l ' ßasyeg. 
  igx, 
"  "x x R Kamm 
  KZ {dä j 
' ß  , N 1: N  I 
  J XÄÄFÄ   
a),   x. X xNÄv-gax  Mi-ffrzil 
 J k. x X x w 1' X; 121W?  
Km" Xfanamälzen X  "x   
Earkmyey X X  U jliißükkenypy Lmde  15-9429? 
l!  e?   x s    
K;   [l :  x Üärllßqyiqx! n! 
VarderhzA-ypy, e  ßiifigfgäg (K. m, X X x_ X 
Buyyelerzln- u-[lff  3x13 K,  Y   
 x x     
ßärderärusl i?   Ä aberffägn 4',    
 l 3x "NR "x j  
   xx  "i? j ßf V  
 J    lE-_   
 yelßnlc q i,  unkrbrw! uardlgauohyey.  e .4 Kehle l   
k,     W l  
unferamt  Yäx   llnlrmrhrrzkß ÄK  NX Ä 
  Hi] i.    i 1'. 
amumzfau. E.  "U Mniwfussmurzelm  o;  1' p  
f   3h" 
 '1  Axt      1 
mfggjßgf"  21x HIHIeVVMIÜPWJJJH-Vßäi;  
 I  I!   
Mwderzphe  111,; T ihrwdyelenk" l j 
f]    ßlanenyrlenk-i-ÜÄ- j 
des Pfcrdekörluers. 
Gegenden 
und 
Der Rumpf zerfällt 
den (Schwanz. 
den 
Hals, 
die 
Brust, 
den 
Bauch, 
das 
Becken 
Am Halse unterscheidet man 1) die Nackengegend, deren freier Rand beim 
Pferde als Kamm bezeichnet wird, 2) die Gegend des Kopfniekers, 3) die Gegend der 
Drossclrinne, 4) die Vorderhalsgegcnd. Dazu kommen am Anfange des Halses die 
Ohrspeicheldrüsengegend, die nach hinten durch die Atlaskante begrenzt wird , die 
Kehl- und Schlundkopfgegend und die Schilddrüsengegend. 
An der Brust unterscheiden wir die Rückengegend (den Brustrücken) mit dem 
VViderrist des Pferdes, die Seitenbrustgegend, die Unterbrust (Brustbeingegend) und 
die Vorderbrust. Die Seitenbrnstgegcnd zerfällt wieder in die von Schulter und Arm 
bedeckte Schnlterarmgegend und in" die freie Rippengegend; an letzterer unterscheidet 
man noch die Herzgegend. Am Ubergange zwischen Schulter und Oberarm findet 
sich die Bugspitze oder Achselhöhe. An der Vorderbrust sieht man in der Mitte die 
 v:
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.