Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Handbuch der Anatomie der Tiere für Künstler
Person:
Ellenberger, Wilhelm Baum, Hermann Dittrich, Hermann
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1878737
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1880418
131 
Für die Beugung des Sehultergelenks (Textüg. 55, 58 
und 59) sind der grosse und kleine runde und der Delta- und event. der 
untere Grätenmuskel vorhanden; auch sie werden durch Rumpfschenkel- 
muskeln (z. B. den grossen (breiten) Rüekenmuskel) unterstützt. 
Der Auswärtsbewegung der Gliedmasse (des Schulter- 
gelenks) dienen die aussen gelegenen Muskeln, vor allem der Delta- 
muskel, der kleine runde Muskel und der untere Grätenmuskel, Während 
die Einwärtsbewegung vor allem durch Rumpfgliedmassenmuskeln (die 
(Brustmuskeln), die im grossen runden Muskel einen Gehilfen finden 
können, bewirkt wird. 
„ 
I l 
Vnrderer 1'  
{X : Griitennmwl {fxlüuterer 
Vordermbff  IX I! Grätenm. 
GrätennL l . liiDeltam. ,I I. I, 
_v' ;  ' I,  Innerer 
-  Kleiner Zweiköpf xß Amml. 
' d M.  
TIID 01' Armm. xtx : 
 
"r 
 
. 
1 
6-1 
i 
Fig. 58. Fig. 59. Fig. 60. 
Fi . 60. a : die an der Suciche und b : die am Mittelfusse endende Sehne des 
I 
zwciköpügen Armmuskels. 
Da bei der Bewegung beim Empfangen der L ast das Bestreben 
des Buggelenks nach aussen auszubiegen auftritt, so muss dies durch die 
aussen liegenden Muskeln (Grätenmuskeln und Deltamuskel) verhindert 
werden. Ausserdem müssen die Schulterarmmuskeln das Schultergelenk 
unter der Last fest-stellen, weil letztere bestrebt ist, das Schultergelenk 
zu schliessen. Das Ausbiegen dieses Gelenks nach innen verhindert der 
das innere Seitenband ersetzende Unterschulterinuskel. 
Das Armgelenk (Ellenbogengelenk) (Textiig. 60, 61, 62 u. 64) 
ist ein Charniergelenk und kann nur gebeugt und gestreckt werden; es 
sind deshalb auch nur Beuger und Strecker für dasselbe vorhanden. Als 
Beuger Wirken der zweiköpiige und innere Armmuskel; der erstere ist 
kräftig und schliesst den Oberarmteil einer Sehne ein, die von der 
Schulterblattbeule bis zum oberen Ende der Speiche und bis zum Mittel- 
fusse reicht und also Schulten, Ellbogen- und Fussgelenk mit einander 
verbindet und für die Feststellung dieser Gelenke sehr wichtig ist. Die 
Wirkung dieser Beugemuskeln wird bei der auf dem Boden stehenden 
(Eliedmasse durch die Kontraktion der Strecker des Fusses und der 
Zehengelenke unterstützt.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.