Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Pompeji in seinen Gebäuden, Alterthümern und Kunstwerken
Person:
Overbeck, Johannes Mau, August
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1870574
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1875764
Viertes Capitel. 
100d. XXV, in agrum ped. XX V. Es ist also dies das Grab des M. Porcius, 
für welches die Decurionen ein Grundstück von 25 Fuss ins Geviert auge- 
wiesen. In der That ist dies die ungefähre Größe des Monuments: genau 
25 Fuß freilich beträgt weder die Seite desselben noch die Entfernung der 
(lippen 190;  ' 
Die Lehne des zweiten Sitzes 31, dessen Löwentatzen viel Weniger gut 
gearbeitet sind, als die des ersten, trägt in ihrer ganzen Ausdehnung in 
großen und schönen Buchstaben eine Inschrift (I. R. N. 2318; C. I. L.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.