Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Pompeji in seinen Gebäuden, Alterthümern und Kunstwerken
Person:
Overbeck, Johannes Mau, August
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1870574
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1875573
Zweiter 
Abschnitt. 
äden, 
geschäftliche und gewerbliche Wohnungen. 
385 
fache gewerbmäßig betriebene Bäckereien aufgefunden und zum Theil bereits 
oben besprochen, so (liejenige im Hause des Sallust und die im Hause des 
Pansa, zu denen, um unter vielen durch die neueren Ausgrabungen aufgedeck- 
ten nur noch einige zu nennen, noch eine dritte am Vico storto und eine vierte 
an der Strada degli Augustali (VII, 1, 36) kommt, in deren Ofen eine große 
Anzahl allerdings fast ganz verkohlter, aber sonst sehr gut erhaltener Brode 
gefunden worden ist. Dicht neben der Bäckerei im Hause des Sallust an 
der Straße zum Herculaner Thor liegt die bedeutendste in Pompeji, Welche 
der Besitzer im eigenen ganzen Hause betrieb (N0. 17 im Plane). Diese und 
die in ihr aufgefundenen Mühlen und anderen Geräthe und Einrichtungen 
7-4117   ,  w  u" mx"     
    " _    r? W 
f.   Mmllwwwwlzlwx, y-UJW-Xz VW. M W ' l  
x,  y . vl"ßxyqxku'ä'Wykxkkxwyääyxpw ywgqp]  
in  WäüärlkfßlßßiEiwß"  wiskäfxä.VÜVFEIIkIXMVYJNKÜILÄi  W  
            
Mfxii ß m H ulw ßFWIäii1nggyisÄi-"kÄäiwi g Yllßäßjääj" xqßßlTKlNvLiiLäwtjgß  JMU HP 
"Mäh"  ä   "laßwvÄÄRMMÄawlwäw   V1 I  
 w!  w? W   M151   A;     14W   "M11   14'   u" „ i  1.  
 .1; W373.   1wwvvh"fivßfßttxiß       p i,  
   {j  "ä {N , 1x31"? .3 " Iwiltvißiiäijfwäluqqeil. f fJ-YsaßüiäwxwkßJßnßgüwy  {in J Cmiygli 
 M '51.       w w. Ägrßälävwwxwrlwßh pwrllllg" w. Rum W-wwj .111  lßgfäh    MM?   
 Numylixxäql.   Ößßßwll-VV" v, w M: I," W 
        
T 4    W   Äizwrik"iiäßä1.51911?" Äßä"  Kävißx gäßsenfäwwixfääiäiäiähwiäw qäääÄ' M":  1m 
  wßwßßiwyaßwßwyiwiyw24,?  MnWßÄ   4'      HI 
l-Kf-Nßä" vulwv ißqiäßmüißßßälrggi Wg" x      ßmhh (i, 1m 1 
f   sßäamh  Jß a:   
 V      w"           
   
        
P1972? 'T   du)? S 421„ "xi? X Ü  I"Ämääl"WEQQIA  r; 
       
M     ß      JWM!  
   w     1  In 
i'fig'nälüif_wmvßfin  (ß r 59111;      n 
           qllvh  
väiüäwffii. ' a?    M!""LselflM '1 
        
         WÄT 111 1 1M 
ljßlyimw gxlltb     "KW '53 l  f; 
1,;  Mm  t; p-q;      1    wäiw  
     p 
          Wävxwßiiii" "M 
i3'l""  Jwä     14331311153?  
19'"  W '31    ELI-Lila? 977741  ",:TF77;iT_'  l?   I 
         il .  
 W WJYJ  g    i.      
ämindihlrüxPl' wlixßlliälßzlnbiäixhlwhw     1M   
raßwirdiwyväaeiäämxaixwi    afwrl  q 
      
 Ji"1irr;5wfit???" Y?    1 M 1x l' 
"NWWPYJAJLA  m   Mr vwwß  Ymm  5"  
 m1,. 1 säiäß," xHü  EINE!ITWÄXÄQQYWKIIFQPJY"-M  "11!  
hypqßgii.  3mm;{ääälflübayixJauälizatßllkl x,   . ,rq.ßi:lyfqjrxxä'ßä ßaßgääyFwijpaßiiggFiiäiWdsiäfä . :L22wwwau;?ßQw-__ smhwßfyßsßiaaähääla_, 53m . 
    WIQJ] 
Fig. 158. Ansicht einer Bäckerei und Mühle. 
mögen als Beispiel und Muster bei einer genauem Betrachtung dlfnfnr Vghgfcii 
die vorstehende Fig. 188 von derjenigen 111 der Üaw dz Qalluftzo. (E18 "Deines 
nach photographischer Aufnahme bietet, aus welcher d1e Emn; um, 
Overbeck, Pompeji. 4.Auf1.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.