Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Grammatik der Ornamente
Person:
Jones, Owen
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1862676
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1866679
ITALIENISCHE 
ORNAMENTE. 
beinahe 
ausschliesslich 
E0111: 
entwarf 
daselbst 
Brunnen 
Barcaccia, 
Piazza 
SPßgna, 
berühmten Triton, Piazza Barberini, und die grossen Brunnen der Piazza N avona; das Collegium da Pro- 
paganda Fide; die grosse Halle und Fagade des Palastes Barberini, der Strada Felice gegenüber; einen 
Glockenthurm der Peterskirche (der nachher niedergerissen wurde) ; den Palast Ludovico, Monte Citorio ; 
die berühmte Piazza di S. Pietro; die grosse Treppe die von S. Pietro nach dem Vatikan führt, und manche 
andere Werke. Könige und Fürsten "bemühten sich, Wo möglich, Büsten von Bernini zu erlangen, und 
selbst Ludwig XIV., der es nicht gewöhnt War abschlälgige Antworten zu erhalten und noch viel weniger den 
Bittsteller zu machen, sah sich genöthigt, dringende Gesuche an den Papst und an Bernini selbst zu 
schreiben, um den letztern, der damals acht und sechzig Jahre alt war, zu einem Besuch nach Paris zu 
bewegen. Während seines Aufenthalts in der Hauptstadt Frankreichs erhielt Bertini, obgleich er nur 
sehr weing arbeitete, fünf Louisd'0r des Tags, und ein Geschenk von fünfzig Tausend Kronenthalern bei 
seiner Abreise, nebst einem Jahrgehalt von zwei Tausend Kronenthalern für sich, und einen von fünf 
Hundert Kronenthalern für seine Söhne die ihn begleitet hatten. Bei seiner Rückkehr nach Rom verfertigte 
von Le l'autre  
Ehren 
Königs Ludwig 
Reiterstatue, 
gegenwärtig 
zu Versailles 
befindet. 
viele Werke im Fache der Architektur, der Sculptur und in Bronze geliefert, besass aber auch bedeutende 
Anlagen zu mechanischen Arbeiten und soll überdies nicht weniger als fünf Hundert Gemälde in den 
Häusern Barberini und Chigi angefertigt haben. Er starb im Jahre 1680. 
Francesco Borromini wurde im Jahre 1599 bei Como geboren. Er trat ganz jung bei Carlo Maderno 
in die Lehre 
bald ein 
wurde 
ausgezeichneter 
Bildhauer 
Architekt. 
Beim Tode 
seines 
Meisters
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.