Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Grammatik der Ornamente
Person:
Jones, Owen
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1862676
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1865704
CAPITEL 
XVL 
-TAFELN 
69a 
MITTELALTERLIOHE 
ORNAMENTE. 
 
TAFEL 
LXVI. 
ÜONVENTIONELLE B1 
AETTER UND BLUMEN, aus Hanuscripten verschiedener Epochen. 
TAFEL 
LXVIL, 
LXVIW. 
SAMMLUNG von BAENDERN aus illuminirten Manusori ten vom 19m1 bis zum 14m1 Jahrhundert. 
7 P 1 
TAFEL 
LXVIII. 
BUNTMUSTER AN WAENDEN, aus Miniaturlnalereien in Manuscripten, vom 1211m bis zum 16m1 Jahrhundert. 
TAFEL 
LXIX. 
GLASMAIJEIIEIEN AUS VERSCHIEDENEN EPOCHEN UND VON VERSCHIEDENEN STYLARTEN. 
Kirche zu Attenberg, bei Köln. 
Southwell Kirche, N ottinghamsluire. 
Kapitelhaus, Kathedrale zu York. 
Nördlicher Kreuzgang, Kathedrale zu York. 
Kathedrale zu Soisson. 
St. Thomas, Strassburg. 
Kathedrale zu Troyes. 
Kathedrale von Canterbury. 
TAFEL 
LXIX"  
GLASMALEREIEN AUS VERSCHIEDENEN EPOCHEN UND VON VERSCHIEDENEN STYLARTEN. 
St. Kunibert, Köln. 
Kathedrale von Canterbury. 
Abtei von St. Denis. 
-24, 25, 27, 29. Kathedrale von Bourges. 
28. Kathedrale von Angers.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.