Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Tizian
Person:
Crowe, Joseph Archer Cavalcaselle, Giovanni Battista Jordan, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1844975
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1845691
01m. 
XIII. 
TIZIAN 
BEIM 
KAISER 
IN MAILAND. 
AQ 
und die Niederlande verschmähte der französische Hochmuth, als 
sie zum Tausch angeboten wurden. Auch in den inneren Reichs- 
angelegenheiten war Karl nicht vorwärts gekommen. Vergebens 
hatte der Reichstag zu Regensburg die religiöse Spannung zu 
versöhnen gesucht. Der Kaiser hatte den Frühling und Sommer 
1541 über diesen Geschäften zugebracht, jetzt kam er in die 
Lombardei, fest entschlossen, mit dem Papste zu verhandeln und 
eine Flotte auszurüsten, welche durch Eroberung Algiers den Ver- 
lust von Pesth an den Türken rächen sollte. Im August wurde 
er im Auftrage Paul's des III. in Peschiera durch Ottavio Far- 
nese begrüsst. Obgleich er ohne grosses Gefolge reiste  die 
Majestät des Kaiserthums unter dem Schatten eines schlechten 
Hutes und abgetragener Kleider verbergendf"  war seine Ein- 
holung in Mailand königlich. Granvella und Gaspar Contarini 
ritten dem Kaiser zur Seite, der Fürst von Salerno, Davalos, 
Lope de Soria, Davila und die ganze Schaar der Ofticiere, Räthe 
und Sekretäre folgten. 33 
Aretin hatte gehofft, zu der Feierlichkeit eingeladen zu 
werden, aber eine vorübergehende Ungnade schloss ihn diesmal 
aus. Umso lebhafter betrieb er Tiziarfs Theilnahme, der am 
besten geeignet schien, bei seiner Begegnung mit dem Kaiser und 
dem Hofe etwa entstehende Verdriesslichkeiten zu ebnen. Zu dem 
Ende verkündigte er in Briefen an Karls Generäle und Sekretäre 
die Ankunft seines berühmten Freundes. Dem Fürsten von Sa- 
lerno, welchem ein Kommando beim Heerzug nach Algier zuge- 
dacht war, schrieb er, Tizian wünsche ihn um die Erlaubniss zu 
bitten, einen "Umriss seiner Person" zeichnen zu dürfen; Lope 
de Soria bat er, die Huldigungen des Meisters für die seinigen 
anzunehmenat; Davalos wurde durch die Anmeldung seiner „Allol 
cution" in gute Laune gebracht, welche Tizian vermuthlich selbst 
 
32 So schreibt Pietro Giusüniani in seiner Historia. Venetiae 1576 lib. XIII. 
S. 271. 
33 s. Albicantes Trattato de11' Intrar a Milano di Carlo V, Mailand 1541, bei 
Cicogna, Iscriz. Ven. IV. S. 665. 
3' Aretin an den Fürsten von Salerno, Venedig, 13. August 1541, und an 
Lope de Soria, 14. August d. J., in den Lettere di M. P. Aretino II. S. 222 v. 
und 223 V-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.