Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Tizian
Person:
Crowe, Joseph Archer Cavalcaselle, Giovanni Battista Jordan, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1844975
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1845685
418 
TlZlAN'S 
Hßwlvw 
XIII. 
Galerie Karl's des I. von England in Whitehall überging. 27 Selbst 
der Entwurf ist nicht mehr nachweisbar, möglich nur, dass er es 
war, den Karl der I. bei seinem Aufenthalt in Spanien an- 
kaufte. 28 Zu allem Missgeschick kommt noch, dass das spanische 
 Exemplar, welches unter der Regierung Philipps des IV. (1621) 
im Alcazar hing, durch Feuerschaden und nachfolgende Kuren 
derart gelitten hat, dass man die Spur von Tiziairs Hand nur 
mühsam herausfindet. 
Madrid, Nur die Composition als solche ist deutlich: Davalos steht 
E2230?" im vollen, Watfenschmuck auf niedrigem Sockel; in der einen 
Hand den Kommandostab, mit der andern gestikulierend redet 
er nach rechts hin zu einer Gruppe Hellebardiere. Haar und 
Bart sind schwarz und kurz verschnitten, die Schultern bedeckt 
ein rother Mantel. Der kleine Ferrante Francesco steht neben 
ihm in grüner Kleidung. Ware der Schmutz auf den Gesichtern 
nicht so gross, so würde man Aretin noch erkennen, dessen Bild 
sich nach Angabe der Zeitgenossen als Zuschauer unter den Sol- 
daten befandfm Die Porträts der beiden Hauptfiguren sind unter 
dicken Retouclren verhüllt. 3" Als Honorar empfing Tizian an- 
geblich ein Jahrgeld von 50 Scudi, das auf eins der Besitz- 
thümer des Marchese angewiesen war. 3' 
Dass der Meister schliesslich den Auftrag eilig förderte und 
ehrenvoll erfüllte, hatte noch einen besonderen Grund. Es ging 
nämlich das Gerücht, der Kaiser habe sich aufgemacht, um seine 
italienischen Länder wieder zu besuchen. Alle Unterhandlungen 
mit Franz dem I. zum Zweck des Verzichtes auf die mailän- 
dischen Ansprüche waren fruchtlos geblieben. Selbst Burgund 
c 
2' s. Bathoeis Katalog S. 96. Der dort genannte "Marquis Varrgona" (sie) 
mag Guido Rangone sein. Das Bild, auf Leinwand, maass 7 Fuss 4 Zoll Breite zu 
5 Fuss 5 Zoll Höhe. 
29 Bathods Katalog beschreibt dasselbe folgender Maassen: „Done by Titian: 
the picture of the Marquis Guasto containing five half figures so big as life which 
the king bought out of an "Almonedo" (d. h. aus einer Versteigerung). 
29 Marcolini an Aretin (s. Anmerkung 26). 
3" Madrid, Mnseo del Prado N0. 471 (Katalog Madrazo), Leinwand. hoch 
2,23 M, breit 1,63 M. 
3' Ridolii I. S. 223.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.