Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Tizian
Person:
Crowe, Joseph Archer Cavalcaselle, Giovanni Battista Jordan, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1844975
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1845672
CAP. 
DIE 
.ALLOOUTION' 
MADRID. 
417 
ernstlich an die Ausführung des Auftrages für den Marchese 
del Vasto. Schon zu Anfang des vorigen Jahres wollte er das 
Bild der „All0cuti0n" liefern, war aber nicht über den gross an- 
gelegten Entwurf hinausgekommen, und jetzt drängte der Be- 
steller und beklagte sich über den Aufschub. Aretin entschul- 
digte den Meister wegen seiner unvorhergesehenen Reise nach 
Mantua, aber auch er hatte ein Versprechen einzulösen. Er sollte 
für die Marchesa ein Leben der heiligen Katharine schreiben, das 
noch nicht angefangen war, wogegen Tizian sein Versäumniss 
wenigstens durch Aufzeichnung der Gestalt des Davalos und 
seiner Soldaten mit dem Knaben Ferrante Francesoo, der des 
Vaters Helm trägt, halbwegs eingeholt hatte. Nach Aretin's Ver- 
sicherung freilich War das Porträt bereits wundervoll, der Glanz 
der Rüstung berauschend, der kleine Knappe ein Bild des Phöbus 
an der Seite des Mars. 23 Aber er ilunkerte zu Gunsten seines 
Gevatters und musste sich selber Lügen strafen, indem er Ende 
December bei Uebersendung seiner Katharinen-Legende und 
einer Bronzefigur der Heiligen von Sansovino zur Beschwichtigung 
del Vasto's die Originalskizze der Allocution mitschickte." Mit 
dem Gemälde also hatte es gute Wege. Noch im Februar 1541 
wendete sich Tizian an Girolamo Martinengo in Brescia mit dem 
Vorschlag, sein Bild zu malen, wenn er ihm dafür einen voll- 
ständigen Satz Panzerkostüme zur Verwendung auf dem Bilde 
der Allocution überlassen Wollte. 25 Lange dauerte die Vollendung 
desselben nun nicht mehr. In Mailand ausgestellt machte es 
unter den Besehauern, die Davalos dazu einlud, grosses Auf- 
sehen. 2" Auf welche Weise es nach Madrid gekommen ist, bleibt 
unaufgeklärt; ebenso die Existenz eines zweiten tibereinstimmenden 
Bildes in der mantuanischen Sammlung, welches nachmals in die 
 
23 Brief Arctin's an del Vasto, Venedig, 20. November 1540, in den Lettcre 
di M. P. Aretino II. s. 165. 
24 Aretin an del Vasto, '22. December 1540; derselbe an Sansovino, Venedig, 
13. Januar 1541 (Lettere di M. P. Aretino II. S. 189-191). 
25 Brief Aretin's an Capitan Palazzo, Venedig, 15. Februar 1541, in den 
Lettere di M.P.Aretino II. S. 193 v. 
26 hlarcolini an Aretin (Lettcre di M. P. Aretino IL, Auszug bei Tiegzzi 
a. a. 0. s. 122).
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.