Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Tizian
Person:
Crowe, Joseph Archer Cavalcaselle, Giovanni Battista Jordan, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1844975
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1849747
sl 
 
Bärtiger männlicher Kopf, von vorn. 
Radirzzny von M. EYZwn-ierler, 1825. 
Mann mit kurzem Bart; im Hut, ziemlich von vorn. 
Stich von Henr. Danclcerls: 
Mann mit Mütze; in der herabhängenden Rechten einen Brief. 
Bild in Neapel. 
[Imriss-Stiolz von Phil. Morylzen. (zlluseo Borbonioo V I, Z7.) 
Das Teniersfsche Werk enthält noch folgende unbekannte männliche 
Portraits: 
N0. 53. von L. Vorstermann junior. 
lVo. 54. von J. Troyeaz. 
N0. 55. von J. Trogen. 
N0. SQ. 
118,3:  E von L. Vorstermavzaz. ju-nior. 
N0. .95. 
Im Oatalogue iigure de 1a. Collection Guistiniani, redige par Landen, m12, 
erscheinen: 
pl. 62. Unzriss-Sticlz von E. Linyee: Iöaiestüclc eines Proeuraloz-e. 
pi. 67. Umriss-S'tz'clz von MmexSoyer: Gürtelbilrl eines Augustäveers, an- 
geblielz Luther. , 
pl. 6.9. Unzriss von E. Lingäe: Bruslbild eines aufbliekevzzlevrJünglinys. 
pl. 70. Umriss von Mme. Soyer: Büste eines bärtigen Mannes, anyeb- 
Zieh Calvin. 
pl. 71. Umriss von E. Lingäe: Bilsle eines bärtigen. Mannes, zmyebliclz 
Pallaäio. 
Die XII römischen Kaiser. Für Mantua gemalt, fast alle verschollen. 
Stiche von A. Schiavone.  B. 1-12. 
Stiche von Aeg. Sacleler.  
Copien der letzteren in Schalnnanier von G. A. W olfgany. 
Copievz von L. J. Cathelin.  
x Verkleinerle Copien von Cl. Duflos.  
Copien von M. V an der Guest, mit latein. und enyl. Erklärungen. 
Kaiser Tiberius. 
Rarlir-uny von L. Searmnueeizz. 
Stiche von B. Ghitto und V. Lefe-vre. 
Kaiser Otto. 
Stich von R. van V oerst. 
Kaiser Vespasian. 
Schwarzkunsl, J. Smitle exe. 
Bildnisse. 
I1) Weiblfclze. 
Borgia (Lucretia) mit Mohr. 
Stich von E51. Smlcler. 
Anonyme Sohmarzkurest, von (Zar Gegenseite.   
Anonymer Stich: R. T lzmnpson 0x0. (PVeigeFs Kunst-Ilaluloy 6,311.) 
Stich von Maloazevre. (Geelririe du Palais Royal.)
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.