Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Tizian
Person:
Crowe, Joseph Archer Cavalcaselle, Giovanni Battista Jordan, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1844975
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1849625
808 
TIZIAN'S WERK. 
Venus, schlafend, in einer Landschaft. 
Radirzmg von V. Lefeore. 
Copie von. J. G. Satter. 
Stich von P. Soutmann. 
Radiruitg von N. Person. 1m Hintergrund nur ein Vorhang. 
Anonymer Stich (von Tanje?) (N) 
Stich von A. Romanet.  
Anonyme Sohabkntist. (N. Venus hält Amor in den Armen.) 
Photographie von Caltlesi, eines Bildes in Dudlcy Honse. (Man sieht 
 noch einen kleinen Hund.) 
Stich von C. Siedentopf) nach einem Bilde in Dresden. 
Stich von G. S. und J. G. Facius, 1781; nach einem Bilde bei P. 
Metcalfe. 
Anonyme Raclirmtg. 240 Mm. zu 320 Mm. 
Venus Anadyomene, oder "51 1a Coquille." Bild bei Lord Elles- 
mere in London.  
Stich von Benoist. (Galerie du Palais Regal.) 
Stich von A. de St. Azthln. 
Stich von G. (Fxlgoty. (Ilarhig) 
Photographie von Art. Braun. 
Holzschnitt bei Crorve und Cetix, Tizian (engl.  
Venus, stehend, ganz unbekleidet. 
Radiruitg von J. Piccinus; G. Scolari exc. 
Die Venus von Urbino; mit einem Hündchen. Bild in der Tri- 
buna zu Florenz. 
Photographie der Photographischen Gesellschaft. 
Photographie von Alinari. 
Stich von R. Strange. 
Stich von R. U. Massartl. 
Stich von T. Ver Crugs. 
Stich von Th. Piroli. 
Rarlirung, bez. J. S. p.  
Stich von Lasinio Figlio. (In Molinils Galerie (le Florence.) 
Venus liegend, Amor zuhörend. Bild in den Uffizien. 
Stich von R. U. Massarrl. 
Stich von R. Strange. (Mit der Eule.) 
Photographie von Alinari. 
Stich von Lasinio Figlio. (In Jllolinfs Galerie tle Florence.) 
Als Varianten und Wiederholungen dieser Original-Composition sind wohl 
zu betrachten: 
Venus mit Orgelspieler und Hündchen. Bild in Madrid. 
Photographie von Laurent. 
Venus mit Orgelspieler; Amor ist in Profil gesehen. Bild in 
Madrid. 
Lithographie von G. Sensi. (Galerie de Madrid.)  
Photographie von Laurent.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.