Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Tizian
Person:
Crowe, Joseph Archer Cavalcaselle, Giovanni Battista Jordan, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1844975
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1849480
794 
TIZIAN'S WERK. 
Die Vision des Dogen Grimani „La Fede". Bild im Dogenpalast, 
Venedig. 
Stich von Franc. de! Pedro. 
Umriss-Stich von C. Normanrl bei Landonpl. 12, u. Arm. du Muse? XI, 2.9. 
Photographie van Naya. 
Philipp der II. weiht seinen Sohn einem Engel. (Allegorie von 
Lepanto.) Bild in Madrid. 
Photographie von Laurent. 
Die Tiburtinisehe Sibylle zeigt dem Augustus die Madonna. 
Stich von Marco de! Moro.  B. 3. 
Eine knieende Frau mit Knaben von einem himmlischen Lichte 
verklärt; weiter zurück ein Engel. 
Stich von J. Popcls. (Teniers, 82. j 
Das Christkind auf einem Bette liegend. 
Stich von Lindemann, 1746; Titzmzus inv. 
Heilige 
Familien. 
Maria mit dem auf einer Brüstung stehenden Kinde. Bild im 
Belvedere zu Wien. 
Anonyme Radirnng.  B. X V], 97, I. vgl. Parthey, Hollar, 136. 
Schnmrzkuazst von J. Männl. 
Radiruny von P. Lisebetizis. (Teniers, 64.) 
Lithographie von Nardello und Iiirclzmayr. 
Photographie von Warum, N0. 145. 
Heilige Familie mit den Kirschen. Bild im Belvedere. 
Anonyme Radirzmg: Titianus in. 152 Mm. zu 187 Mm. 
Radimng von V. Lcfevre. 
Stich von L. Vorstermann junior. (Tcniers, 62.) 
 Stich von Bl. Häfel, für M. Hans. 
Gestochen von T h. Benedetti in 6 Blättern, nebst T ext; Wien 1860. 
Photographie von Warum, N0. 45. 
Madonna mit den Heiligen Stephan, Hieronymus und Georg. Bild 
im Belvedere. 
Stich von P. Lisebetizts. (Teniers, 68.) 
Stich von BZ. Höfel. 
Photographie von Wawra, No. 46. 
Madonna mit den Heiligen Stephan, Ambrosius und Moritz. Bild 
im Louvre. 
Stich von Chataigner und Langlois. (FiIhoL) 
Umriss-Stich von C. Normand bei Landon, pi. 10, und in den Annales 
du Muse? XII, 38. 
Heilige Familie mit dem heiligen Antonius. Bild in den Uffizien. 
Photographie von Alinari.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.