Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Tizian
Person:
Crowe, Joseph Archer Cavalcaselle, Giovanni Battista Jordan, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1844975
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1848901
736 VERLORENE BILDER. 
CAP. 
XXI. 
dinals von Este.  3. Halbfigur einer Frau mit zwei geharnischten Männern 
(Ridolii I. 260).  Casa E-anc. Contarini: Madonna mit Kind (Anon. des 
Morelli 230, Ridolii I. 260, Tizianello's Anon. 11).  Casa Malpizrro a S. 
Samuele: 1. Madonna mit Kind.  2. Bildniss des Caterino Malipiero, der 
1571 ineinem Seegefecht fiel (Ridolii I. 262).  Stüllilllitllfj Ruinst: l. Sena- 
toren-Portrat.  2. Franciskus in Thranen das Kruciiix in seiner Hand be- 
trachtend, Hintergrund Landschaft (vgl. Sammlung Renicr, Ridolii I. 262).  
Sammlung Barbarigo: Pan und Syrinx; noch 1845 war das Bild in dieser 
Sammlung, ist jedoch seitdem verschwunden. 
Verona, Casa Musellz": 1. Verlobung der heiligen Katharina, gegenüber 
der knieenden Heiligen der Knabe Johannes, Halbfiguren, etwas unter Lebens- 
grösse.  2. Madonna mit Kind, welches vom Johannesknaben geliebkost wird, 
zur Seite der heilige Jakobus, Figuren über 1 Braccio hoch.  3. Karl V. 
in Brokatkleid mit Hermelinschaube, in der einen Hand das Scepter, die 
andere am Schwert, über 112 Lebensgrösse.  4. Magdalena mit aufgelöstem 
Haar, Lebensgrösse.  5. Bildniss eines Mannes ohne Bart mit Mütze, die 
eine Hand auf die andere gelegt, Lebensgrösse.  G. Maria und Kind zur 
heiligen Katharina gewendet, welche den Ring darreieht, Joseph hält das Kind, 
11,74 Braccio hoch, U12 Braccio breit.  7. Maria und Kind zu einer Heiligen 
gewendet, welche mit über der Brust gekreuzten Armen kniet, zur Seite Anna 
und Joseph (das Kind und der Mantel Mama's beschädigt).  S. Johannes 
predigend, in Landschaft, dem Tizian zugeschrieben wegen der Stilahnlichkeit 
der Figuren und Baume, i'll Braccio hoch, 11:5 Braecio breit (vgl. das Bild in 
Clzatsmortlz S. 723).  9. Venus am Boden liegend, den Kopf in den Arm 
gestützt, Amor zu ihren Füssen, "dem Tizian zugeschrieben".  10. Bildniss 
eines Juweliers (nach Ridolfi: Pietro de Benedetti) am Tische, worauf aller- 
hand Gerath liegt und ein Avergoldeter Helm; dieser hat als Zierde einen Adler, 
welcher eine Säule und eine Medaille hält mit dem Namen des Königs Sigis- 
mund August von Polen, Hintergrund Architektur und Landschaft.  11. und 
12. Porträts: ein Mann bartlos im schwarzen Pralatenkleide, und ein zweiter 
mit Bart, die eine Hand auf ein Postament gestemmt, in der anderen ein 
Packet Briefe, in Schaube, beide 2 Braccia im Geviert (s. Campori, Cat. 178 
bis 192, Ridolii I. 252-258 u. II. 228, Scannelli, Microcosmo 222).  Samm- 
lung Curlom" (Verona) s. S. 733.  Sammlung Moscardz" s. unter Moscardi 
S. 734. 
Vicenza, Casa Negri: 1. Maxia, 
hannes.  2. Joachim und Anna.  3. 
di Vicenza. H.  
mit Kind sitzend und 
Halbfigur des Heilands 
der kleine Jo- 
(Mosca, Descr.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.