Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Tizian
Person:
Crowe, Joseph Archer Cavalcaselle, Giovanni Battista Jordan, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1844975
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1848679
CAP. XXI. UNECHTE BILDER: ITALIEN.  713 
Venus bei Oadore; Kirche: Maria das in ihrem Schooss liegende 
Kind anbetend, links und rechts ein Engel, mit Landschaft; zu den 
Seiten 2 Leinwandbildei- mit dem heiligen Markus und 2 anderen H., 
ein nettes und gefällig behandeltes Bild von einem Maler des XVII. 
Jahrhunderts aus der Schule der Veeelli. 
Venedig, Akademie N0. 350: Bildniss des Proourators Priamo 
di Lezze (Leinwand), ehemals in den Prokuratien, angestüokt und 
nachgebessert. Der Kopf mit kurzem weissen Haar und Vollbart ist 
allein von der ursprünglichen Malerei übrig geblieben, hat aber eben- 
falls durch Austüpfeln gelitten. Das Ganze erinnert an Damiano 
Massa. 
Venedig, Saznlnlztng des Fürsten Giovanelli: "Der heilige Roehus 
mit dem Engel  unzweifelhaft von L. Lotto (s. der Verf. Gesch. der 
ital. Malerei, deutsche Ausg. Band V1. S. 588) und 2. "Der heilige 
Hieronymus", von Basaiti (s. ebenda Band V. S. 282). 
Venedig, S. Ernzagora e Forlunato: Christus mit der Weltkugel 
zwischen den stehenden Heiligen Andreas und Katharina, ein tizia- 
neskes Bild in der Weise des Franceseo Veeelli oder Santo 
Zago (vgl. Boschini, R. Min. Sest. Canar. 58 und Moschini, Guida di 
Ven. II. 361.) 
Venedig, S. Calerina: "Der Engel mit Tobias" (Holz). Beide 
Figuren sowie der Hund entsprechen in der Haltung dem Bilde Ti- 
zian's in S. Marciliauo (s. S. 400), aber der Stil hat nicht die Kraft 
und Männlichkeit des Meisters, sodass wir gegen Ridolii I. 197 der 
Meinung Boschinfs (R. Min. Sest. Oauar. 19, 20) beipiliehten, wel- 
cher das Bild dem Santo Zago zusehreibt. 
Venedig, Zecca: "Madonna mit Kind  Freskobild in der l-Iausflui- 
des alten Münzgebaudeä. Die Halbfignr hat eine etwas empfindsame 
Haltung, Welche an Rafaelis Madonna di Foligno erinnert. Das Bild 
hat sehr _an Farbe eingebüsst und ist kaum noch mit Sicherheit zu 
bestimmen. 
Verona, Galerie: Madonna mit Kind und dem Knaben Johannes 
(Leinwand, Fig. 112 lebensgross), der Galerie durch Dr. Bernasconi 
als echtes Bild Tizian's übermacht, aber in Wahrheit eine gute Lei- 
stung Cesare Veeelliis. Photographien von Naya. 
Vinigo, Kirche: Maria thronend mit dem auf ihrem Knie ste- 
henden. segnenden Kinde, zu den Seiten die beiden Johannes, auf der 
Thronstufe ein Engel mit Tamburin (Leinwand, Fig. lebensgix); sehr 
durch Nachbesserungen beschädigt, aber offenbar nicht von Tizian 
(s. Tieozzi, Vecelli S. 95), die Behandlung deutet auf einen Maler 
aus der Schule des Francesco oder Cesare Veeelli. 
Vicenza, Galerie: Madonna. mit Kind (Holz, lebensgr. Halbiigur), 
Hintergrund Landschaft, rechts theilweis durch grünen Vorhang ver- 
deckt; mehr im Stile Francesco Vecellfs. 
Crowe, Tizimi II.  46
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.