Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Tizian
Person:
Crowe, Joseph Archer Cavalcaselle, Giovanni Battista Jordan, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1844975
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1848028
(X43 
wurde. i" Die Bilder, welche auf diese Weise veröffentlicht 
worden sind, waren u. a. "der heilige Hieronymus" in zwei ver- 
schiedenen Fassungen, "Perseus und Andromeda", die "Dreieinig- 
keit  das "Barbarigo-Portrat  „Magdalena  die "Verkündigung" 
aus S. Salvadore, "Sisyphus  "Prometheus". Eine Auswahl da- 
von wurde dem Dominik Lampsonius in Lüttich zum Geschenk 
gemacht und gab diesem Anlass zu einem überschwänglichen 
Briefe an den Meister, worin er ihn als besten Landschaftsmaler 
der Zeit pries und über die Flandrer stellte." 
Im Januar waren zwei der Bilder für Brescia so weit vor- 
gerückt, dass der in Venedig anwesende Geschäftsträger der 
Stadt Glückwünsche zur bevorstehenden Vollendung derselben 
nach Haus sandte." Bald darauf konnte auch Hernandez seinem 
Souverän melden, das „Martyrium des heiligen Laurentius" werde 
in der nächsten Fastenzeit fertig werden." Von der ausseror- 
deutlichen Thätigkeit Tizian's in jener Zeit haben wir aber noch 
andere Beweise. Vasari, der im Frühling 1566 eine neue Aus- 
gabe seiner Biographien vorbereitete und zu diesem Zweck die 
Hauptstädte Italiens von Neuem bereiste, war am 17. April von 
Rom nach Venedig aufgebrochen. Nicht mehr als einen Monat 
verwendete er zur Besichtigung ganz Norditaliens; er besuchte 
Narni, Terni und Spoleto, Tolentino, Macerata und Loretto, An- 
cona, Ravenna und Bologna. Von da ging er nach Modena, 
Parma, Piacenza und über Pavia nach Mailand. "Am 10. Mai 
war er in Lodi, besuchte in den folgenden Tagen Cremona, 
Brescia und Mantua und langte nach flüchtigem Aufenthalte in 
Padua und Vicenza am 21. in Venedig an, um schon binnen 
einer Woche wieder in Ferrara zu sein. 74 Während der vier 
oder fünf Tange seines Verweilens in Venedig sah er 
schreibt über ihn in folgenden anerkennenden, wenn 
enthusiastischen Ausdrücken: 
Tizian und 
auch nicht 
 
70 s. Oadorin, dcllo amore S. 9 und 65.  
71 Der Brief, Lüttich den 13. März 1567, ist abgedruckt bei Gaye, Carteggio 
III. S. 242.  72 Zamboni a. a. O. 
73 s. das Schreiben Philiplfs des II. an Garzia Ilernaudez, 26. März 1566, 
worin der Empfang von dessen Bericht bestätigt ist, im Anhang N0. CXXI. 
74 S. Vasarfs Briefe bei Gaye III. S. 210-219.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.