Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Tizian
Person:
Crowe, Joseph Archer Cavalcaselle, Giovanni Battista Jordan, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1844975
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1847443
E 
TIZIAN UND PHILIPP DER II. 
k 
XVIII. 
eines so grossen Ansehens und mein Sohn ist so fremd in Mai- 
land, dass man die Sache hinzieht und sie wahrscheinlich zum 
grossen Schaden der Gerechtigkeit in Rauch aufgehen lässt, umso 
mehr als mein Sohn nach Hause gekommen und nun Niemand 
mehr in Mailand ist, der den Ranken und krummen Wegen dieses 
Bösewichts entgegenwirken kann. Ich bitte Ew. Majestät deshalb 
unterthänigst, dem Senat Befehl zu ertheilen, dass er das Urtheil 
beschleunige und Justiz in einer Weise übe, die einer so grcssen 
Uebelthat entspricht; damit man sehe, dass Ew. Majestät mich 
als einen Ihrer Diener betrachtet. Mein Sohn Orazio (ich hätte 
es beinahe vergessen) sendet mit den meinigen ein Bildchen, 
„Christus am Kreuze", das er gemalt hat. Wollen Ew. Majestät 
geruhen es anzunehmen als ein kleines Zeichen seines grossen 
Wunsches, dem Vater im Dienste Ew. Majestät dienstwillig nach- 
zueifern? Mit aller Neigung des Herzens empfehle ich mich und 
ihn und wir küssen die königliche und katholische Hand. 
Venedig, den 27. September 1559. 
Ew. kathplischen Majestät 
 unterthänigster und ergebenster Diener 
Tiziano Vecelliofm  
In zwei kleinen Depeschen vom 27. September und 11. Ok- 
tober meldete Garcia Hernandez, dass dem königlichen Befehl 
gemäss Glastafeln und Gläser sowie die Bilder Tizian's nach 
Genua verladen seien, über welche dieser sich bereits brieflich 
gegen den König geäussert habe. 24 
Auf Nachrichten über Ankunft und Aufnahme der Sendung 
wartete der Meister lange vergebens. Dass sie aber eingetroffen 
Waren und dem König Freude machten, erfahren wir noch. 
Seit der Thätigkeit für Alfonso von Ferrara hatte Tizian keinen 
mythologischen Gegenstand von solcher Bedeutung und 8010116111 
Figurenreichthum componiert wie diese beiden Gßmälde- Aber 
so wenig wie damals sparte er jetzt die Mühe, um anziehende 
23 s. den Wortlaut im Anhang N0. X0.  
24 s. die Concepte im Anhang No. XCl. und den Bericht des Garzla Hernandez 
über Absendung von Bildern vom 1. Oktober 1563 im Anhang NO- CV-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.