Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Über die Grundsätze der Ölmalerei und das Verfahren der classischen Meister
Person:
Ludwig, Heinrich
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1841768
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1844735
der alten Schulen  
Führung der Arbeit an Kunstwerken 
Nachtrag S 9, 3. 257 
Halbdeckend graue Fornlenaufnmodellirung: In den beschatteten 
Püguren (iunkelneutralgrau, sehr schön verschmolzen. In 
den von etwas mehr Licht getroffenen Partieen stärkerer 
Localfarben Einführung von schwacher Localfarbe. 
Hinnnel: Nach oben zu braun untertuscht. Das Licht nach 
dem Horizont zu blass mit Weiss angeschumlnert. 
Blaue Localfarbelasur. 
 Aufhellung mit Weiss -l- Lichtfazrbo, oben Weiss  Blau. 
Deckende Einmalung der hohen Lichter mit Licht- 
farbe. (YVeiss. 71- Ocker.)  
wärmende Schlusslasur. 
Ferne 
Zeichnende Vorbereitung mit Lasurunterlegung. 
Aufhellung mit trübender Medienschicht der Lichtfarbe. 
(Weiss  Ocker.) 
Tönungslasur. 
Blitwtelgrund. Schatten und dunkle Bäunle:  
Lichter: Localfaliae -f- YVeiSs aufhöhend. 
Localfzlrbelzzsur. 
In den Schatten trübende Medienschicht von Localfarbe 
-f- Schwarz -I- Lichtfarbe. (Grüne Erde -I- Schwarz 
 etwas Ocker oder Weiss.) 
Zusanlmengehaltene Schattenpartie 
fähige Localfarbelasur auf die 
des Vordergrundes : 
Grauuntertuschung. 
Sorg- 
Hohes Licht des Vordergrunds: Hochdeckende Formenmodel- 
lirung, stark localfarbig bis in die Schatten. 
F eurive Lasur, besonders in den intensivfarbi en Schatten. 
Z3 
In solchen Bildern ist dann der allgemeine transparente 
Feuerton des Rubens etwas in's Graue gemildert und er- 
scheint stulnpfer.  
Auch 
Leinwand 
Paolo Ve ronese 
hinschreibende Art 
's Formen und Lichter 
zog den Rubens an. 
auf 
die 
Ein Beispiel davon sind die Flussgötter im Belvedere zu 
Wien. In dem Krokodil auf diesem Bilde lässt er, da die 
Localfzarbe des Thieres es erlaubt, geradezu den grauen Grund 
als Mittelton stehen, zeichnet die Form und die Schatten pracis 
mit Dunkelbraun ein und setzt die Lichter mit Weiss und 
Loealfarbe inosaikartig auf. 
Ludwig, llIalerei. 2. Aull. 1T
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.