Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Über die Grundsätze der Ölmalerei und das Verfahren der classischen Meister
Person:
Ludwig, Heinrich
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1841768
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1843246
108 
Zweiter Abschnitt. 
Jede Deckfarbe erreicht in dicker Schicht wieder den Re- 
flexionsgrad ihrer eignen, mit weisslichem Tageslicht gemischten 
Farbe. 
Jede durchsichtige Farbe erreicht bei zunehmender 
Schichtendecke einen höchsten Grad der Farbenschönheit, in 
Welchem der Einfluss des hellen Grundes auf die trübenden 
Medien überwunden ist. Geht das transparente Pigment über 
diesen Grad der Schichtendicke hinaus und wird dunkler, so 
dass der Grund gar nicht mehr Wirkt, so beginnen die von 
 vorn beleuchteten bläulich wirkenden Medien wieder ihr Spiel. 
Daher die durchsichtigen Gelb und Gelbrbth, welche nach der 
Seite der dünnen Schichtung hin längere, angenehme und 
brillante Nüancirungsscalen zeigten, nach der Seite der Dunkel- 
heit zu an Schönheit verlieren, die Vicletroth und alle nach 
Blau gerichteten durchsichtigen Farben hingegen in d u n k- 
lerer Schicht sich längere Zeit in ihrer Schönheit aufrecht 
erhalten. 
33,133: Man streiche, wie auf der schwarzen Tzifel, nun auch 
auf der weissen alle Pigmente in von dickster zu dünnster 
Schicht verlaufenden Streifen auf und orientire sich über die 
Wannen Farbenerscheinungen trübender Medien auf hellem 
Grund, die, im Gegensatz zu den im vorigen Abschnitt be- 
trachteten blauenden auf dunkler Unterlage, in unsern Pig- 
menten hervorkommen. S0 wird man sich am besten über 
die farbeverandernrlen Störungen unterrichten, welche diese 
warmen Medientöne in den Farben der kalten Richtung her 
vorrufen müssen. 
Vergleichen wir, was diesen loealfarbestörenden Einfluss 
anlangt, die schwarze mit der weissen Tafel, so sehen wir, 
dass sich beide zu einander gerade umgekehrt verhalten. Auf 
der schwarzen Tafel waren die dünnen Schichten der gelben 
Richtung gestört und die dünnen der blauen unterstützt, auf 
der weissen sind die dünnsten Schichten der gelben Richtung 
 unterstützt und die dünnen der blauen gestört. 
gfdgläfxjlzlij Die russige Farbe, welche Staub oder dichter Rauch zeigen, 
Dugfjggm wenn sie vor einer hinter ihnen befindlichen Helligkeit auf- 
tßtseinsi" qualmen, können wir passend mit Medienschicht von DGClC.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.