Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Über die Grundsätze der Ölmalerei und das Verfahren der classischen Meister
Person:
Ludwig, Heinrich
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1841768
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1843082
Zweiter Abschnitt. 
Abendhimmel. 
Naturvorbild. 
Malerische 
Darstellung. 
Mischung 
blauender 
Medien 
mit 
andern 
F a r b e n. 
Ein Dampf, der vor einer Dunkelheit aufsteigend bläulich wirkte, 
überschneidet in seinem Weiteren Aufsteigen eine hellgelbe Wolke, 
dieselbe schimmert nicht grün durch ihn her, sondern 
röthlieh. 
Wir 
YVechsels 
(lürfen daher 
Verwenden. 
kein 
Blaupigmerxlt 
Zlll" 
Schilderung 
(lieses 
Auf sehr dunklem Roth durch- 
sehienener Cunmlusnvolken im 
Westen erscheint vorlagerndea, 
vom Reßexliehte (les Ostens ge- 
troffene Mediensehicht violet. 
Auf Weiterer Verdunkelung 
der Wolke, blau. 
Auf braunen Schatteunwrolkeii 
(los Zeniths (entsteht in verlagern- 
(ler von Reflexlieht, oder auch von 
Sonneudurchstrzihlung getroffner 
dünner Dunst-Schicht zwitterbaft 
schmutziges Grünlichblau. Dieses 
ist entweder, bei grösserer Hellig- 
keit des Braune, durch Netzhaut- 
mischung zu erklären, oder bei 
gelblich beeinflusster Medien- 
schicht, wie das folgende Grün. 
Untcrlzigme: Rothe Lacklusur 
überWciss, sehr kräftig. MNllPH- 
Schicht aus Weise  Schwarz, 
Weiss 4 Blau, Weiss  Gelb, 
Weiss -l- Roth, je nach der Farbe 
des Östlichen Rcflexlichtes. Bei 
weiterer Verdunkelung (ler ',l'raus- 
parentwolke, (lc-renRQth mit Braun 
läSlIT. 
Wird mit Braunlzmsur unter- 
legt und mit Medimenschichf von 
Weiss -f- Blau oder von Licht- 
farbe (Weiss  Gelb) übergangen. 
Grün. 
Grün. 
Durchleuchtet. 
Auch beim dunstreinsten Him- 
mel ist in der zillernächsten Nähe 
des Sonnenbildes stets gelblicher 
Schein. VVO Weiter entfernt von 
(ler Sonnenscheibe das Blau (les 
Himmels zunimmt, mischt dieses 
Blau mit dem gelblichen Dunst 
Grün. 
Dieses Grün ist also zu den- 
ken als schwache, durchschienene 
Wir müssen dieses durch- 
schionene Grün mit Zugrunde- 
legung von hellenx Gelb malen 
und Blaulasur (larüberlegen, weil 
das Hellgell) unsrer Pigmente ein 
besserer Liehtreflector ist, als 
Hellblau.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.